Skip to main content
Golf

BMW International Open starten im Golfclub München Eichenried

21. Juni 2023
34. BMW International Open mit BIO_32 Matti Schmid, Max Kieffer, Alex Cejka, Marcel Siem, Nick Bachem

Neben Titelverteidiger Haotong Li aus China sind auch 22 Spieler aus Deutschland am Start. Und der Ryder Cup wirft seine Schatten voraus.

Nach dem bereits die Porsche European Open in Winsen bei Hamburg bewiesen haben, wie erfolgreich ein Profi-Turnier auf deutschem Boden auch ohne die ganz großen Namen der PGA-Tour sein kann, sind auch bei den BMW International Open die Vorzeichen positiv. Denn es gehen genau wie in Hamburg auch eine rekordverdächtige Anzahl an deutschen Spieler an den Start. Und nicht zuletzt dieser Fakt hat die Porsche European Open 2023 zu einem großen Erfolg gemacht.

Chance auf eine Titelverteidigung

Vorjahressieger Haotong Li: „Als ich auf die Anlage gekommen bin, waren die großartigen Erinnerungen an das vergangene Jahr sofort wieder da. Ich habe mich auch an viele gute Schläge und die tollen Fans erinnert. Ich kann es kaum erwarten, bis die BMW International Open 2023 beginnt.“ Er und die weiteren internationalen Top-Spieler werden es nicht leicht haben, sich gegen die deutschen Spitzenspieler durchzusetzen, die mit einer großen Unterstützung durch das heimische Publikum rechnen dürfen. Die Gruppe der Lokalmatadore setzt sich aus insgesamt 20 Profi-Spielern sowie zwei Amateuren zusammen.

Titelverteidiger Li wird am Donnerstag zusammen mit Alex Cejka (GER) und dem Polen Adrian Meronk um 8:10 Uhr am ersten Tee abschlagen.

Auch für die deutschen Ryder Cup Ambitionen werden die BMW International Open einen spannenden Gradmesser darstellen. So geht um 8.10 Uhr  Europas Ryder-Cup-Kapitän Luke Donald (ENG) mit Marcel Siem (GER) und dem zweimaligen BMW International Open Champion (2011, 2015) Pablo Larrazábal (ESP) auf die Runde. Es ist davon auszugehen, dass er dabei ein besonderes Augenmerk auf die Formkurve von Siem richten wird. Dazu Marcel Siem: „Es ist eine riesige Ehre, zusammen mit Luke Donald zu spielen. Natürlich ist es großartig, dass ich in einer Situation bin, in der der Ryder Cup zumindest ein Thema ist. In den beiden Runden muss ich das aber weit wegschieben, denn natürlich ist dadurch eine kleine Schippe mehr Druck drauf. Ich muss einfach mein strategisches Spiel spielen und meine Emotionen unter Kontrolle haben.“
Haotong Li, der Vorjahressieger

Aus deutscher Sicht auch interessant ist die Gruppe bestehend aus Max Kieffer, Yannik Paul und Nick Bachem. Dieses Trio startet um 8:10 Uhr am 10. Abschlag. Paul ist aktuell mit seinem 3. Platz im Ryder Cup Ranking sicher in Rom dabei. „Ich habe immer davon geträumt, vielleicht einmal beim Ryder Cup spielen zu können und mich mental darauf vorbereitet. Es wäre fantastisch, dabei zu sein, aber wenn nicht, geht das Leben trotzdem weiter. Ich versuche, mir in dieser Woche so wenig Druck wie möglich zu machen.“, so Paul.

Livescoring und ab Donnerstag einen Live-Stream finden ihr auf www.bmw-golfsport.com

Iona Stephen und Colin Montgomerie

Whisky & Golf – wer hat es erfunden? Die Schotten!

| Golf, Life | No Comments
The Spirit of the Open“ – Loch Lomond Whisky, rückt mit seiner Partnerschaft zur British Open diese starke Verbindung ins Bewusstsein aller Golf-Enthusiasten. "The Open Championship" ist das älteste ausgespielte…
Royal Troon 152. The Open Championship Trophy

152. The Open in Royal Troon – Wer wird Champion Golfer Of The Year?

| Golf | No Comments
Die Open Championship kehrt in diesem Jahr für ihre 152. Ausgabe nach Royal Troon zurück. Vom 20. bis 23. Juli werden die besten Golfer der Welt auf dem anspruchsvollen schottischen…
Keegan Bradley beim Ryder Cup 2012

Keegan Bradley wird Teamkapitän der USA für den Ryder Cup 2025

| Golf | No Comments
Nachdem der 15-malige Major-Champion Tiger Woods die Ehre des 2025 Ryder Cup Kapitäns abgelehnt hatte, entschloss sich die PGA of America, Keegan Bradley die Aufgabe anzuvertrauen. Dieser Entschluss scheint für…
The Amundi Evian Championship, die vom 11. bis 14. Juli in Évian-les-Bains

Porsche Engagiert sich im Profigolf der Damen

| Golf | No Comments
Porsche betritt erstmals die Bühne des Profigolfs der Damen als offizieller Automobil- und Mobilitätspartner der The Amundi Evian Championship, die vom 11. bis 14. Juli in Évian-les-Bains ausgetragen werden.
Bernhard Langer Verabschiedet sich bei den 35. BMW International Open

Das sind die Golf-Highlights der 35. BMW International Open

| Golf | No Comments
Die 35. BMW International Open waren dieses Jahr besonders ereignisreich. Denn obwohl die deutschen Teilnehmer nicht ganz vorne mitgespielt haben, markierte dieses Event den Karriereabschluss von Bernhard Langer. Ein Ereignis,…
Bernhard Langer Abschied auf der DP World Tour

Podcast: Tschüß, Servus und Bye Bye

| Golf | No Comments
In dieser neuen Episode von "Grün & saftig" dreht sich alles um die 35. BMW International Open in München und den bewegenden Abschied von Golflegende Bernhard Langer von der DP…

You don't have credit card details available. You will be redirected to update payment method page. Click OK to continue.