Skip to main content
GolfReise

Marcel Siem und Golf Ireland

20. April 2023Mai 2nd, 2023
Marcel siem Deutscher Profigolfer lachend im Golfcart

Die grüne Insel wirbt mit Marcel Siem als Gesicht für Golf Ireland. Der bekannte deutsche Golfprofi steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne “Irland lässt dein Herz höher schlagen”

Er ist seit vielen Jahren einer der bekanntesten deutschen Golf-Profis. Der sympathische Publikumsliebling, der die Fans auch auf dem Platz an seinem Gefühlsleben teilhaben lässt, wird nun das Gesicht von Golf Ireland sein.  Die grüne Insel ist nicht nur unter Golf-Profis ein Traumziel, sondern auch bei Amateur- und Freizeitspielern aufgrund der reizvollen Landschaft, der abwechslungsreichen Plätze und der lebenslustigen Iren sehr beliebt. Bis Ende März 2024 steht Marcel Siem für die neue Kampagne „Irland lässt dein Herz höher schlagen“ im Zentrum der Golf-Aktivitäten für die Republik Irland. Darüber hinaus organisiert Golf Ireland gemeinsame Gewinnspielaktionen sowie ein Meet & Greet am Golf Ireland Stand bei der BMW International Open in München vom 21.-25. Juni. Gemeinsam mit Golf Ireland wird Marcel Siem auch die Insel bereisen und dabei neben einigen Golfplätzen auch typisch irische Aktivitäten abseits des Platzes erkunden. Diese Reise wird entsprechend dokumentiert und medial begleitet. Als Video werden seine Eindrücke vor Ort dann auch für seine Fans in Deutschland präsentiert.

Auf der Golf-Tour ist Marcel Siem als der Mann mit dem Zopf bekannt und er gilt als einer der beständigsten Profis. So wurde er in 2023 für seinen 500. Start auf der DP World Tour geehrt, als erst 45. Spieler in der Geschichte. Im Februar 2023 konnte der 42-Jährige bei den Hero Indian Open gewinnen. Seit 2000 ist der gebürtige Mettmanner, der jetzt auf Mauritius lebt, Profi und gewann seitdem 5 Turniere auf der European Tour (heute DP World Tour), sowie die Weltmeisterschaft 2006. Entsprechend ist Marcel Siem auf der Welt herumgekommen, doch Irland hat es ihm angetan. Da sind zum einen die besondere Atmosphäre auf den Golfplätzen und die großartige Landschaft drumherum – und dann hat er noch eine ganz besondere Erklärung für seine Liebe zur grünen Insel: „In Irland habe ich bei der Irish Open in Cork direkt hinter Seve Ballesteros gespielt – für mich nach wie vor einer DER Typen im Golfsport. Damals hat er sein letztes Turnier auf der European Tour in Irland gespielt und das ist für mich eine ganz besondere Erinnerung.“

Der K-Club ist mit zwei renommierten Golfplätzen das Golfresort Nummer 1 in Irland und war im Jahr 2006 der Austragungsort des Ryder Cup.

Der K-Club ist mit zwei renommierten Golfplätzen das Golfresort Nummer 1 in Irland und war im Jahr 2006 der Austragungsort des Ryder Cup.

Golf Ireland ist die offizielle Marke von Tourism Ireland, um den Golfsport zu bewerben. Tourism Ireland ist als staatliche Organisation sowohl für die Republik Irland als auch für Nordirland zuständig und ist weltweit vertreten. Als vielgereister Profi, der dabei auch über den Tellerrand hinausblickt, passt Marcel Siem hervorragend zu Golf Ireland und der neuen Kampagne, die sich um die Frage dreht: „Was liebst Du an Irland?“ Seine Antwort ist hierbei so vielfältig wie seine Vita: „In Irland habe ich schon als Amateur gespielt und dabei einige der großartigsten und auch anspruchsvollsten Plätze der Welt kennengelernt. Die Landschaft an der Küste ist einfach einmalig und ich komme immer wieder gerne hierher. Man spürt einfach die unglaubliche Geschichte, wenn man zum ersten Schlag aufteet wie beispielsweise beim K Club. Aber auch abseits der Plätze ist Irland ein Traum. Ich angle unglaublich gerne und ich habe noch nie so viele Lachsforellen und Hechte geangelt wie in Irland. Immer wenn ich da bin, hole ich mir ein kleines Bötchen und fahre die Flüsse ab zum Angeln. Das ist einfach ein toller Ausgleich für mich. Zu guter Letzt ist, und ich hoffe ich darf das sagen als Deutscher, Guinness einfach das beste Bier der Welt. Mein absolutes Lieblingsbier und natürlich verbinde ich auch das mit Irland.“

Mehr Themen

Golfparadies in Österreich, Reiseempfehlung für Golfer

Österreich – Golfurlaub im Salzburger Land

| Golf, Reise | No Comments
Das SalzburgerLand ist mit seiner liebenswerten Landeshauptstadt Salzburg immer eine Reise wert, denn in der pittoresken Landschaft aus sanften Hügeln, malerischen Tälern und dramatischen Gipfeln der Alpen einerseits und klaren…
Golfspieler Zeichnung in action splash

FULL SWING II – Wer soll da noch durchblicken?

| Golf | No Comments
Wer blickt eigentlich noch durch, wenn Begriffe wie PIF, LIV Golf, PGA Tour, Elevated Events oder das neue Equity Program fallen? Ein regelrechter Wirrwarr, bei dem mal wieder die Fans…
Joel Dahmen, Profigolfspieler auch 2024

Der Krisenmodus im Golfsport

| Golf | No Comments
Das war’s, ich höre auf, ich kann’s einfach nicht!“ Ich könnte wetten, fast jeder von uns Hobbygolfern war irgendwann in seiner Golfkarriere mal an dem Punkt, an dem Sätze wie…
Amudi German Masters 2024 wichtiges Turnier für die Frauen Golfelite

Amundi German Masters 2024 – Mit Blick auf Olympia – Deutsche Spielerinnen hautnah

| Golf | No Comments
Es wird wieder spannend! Denn vom 16. bis 19. Mai findet das German Masters erneut im Golf- und Country Club Seddiner See statt. Jedoch geht es bei den deutschen Spielerinnen…
The Masters Augusta Podcast Grün & saftig

Podcast: The Masters und eine Bewerbung für die Apotheken Umschau

| Golf, Podcast | No Comments
In der Masters-Woche sprechen wir natürlich über alles rund um das erste Major des Jahres. Was kredenzt Jon Rahm beim Champions Dinner, wer sind unsere Favoriten und worauf kommt es…
Bailey Shoemaker bei dem Augusta National Women's Amateur 2024

Augusta National Women’s Amateur: Ein Turnier das Inspiriert

| Golf | No Comments
Das Augusta National Women’s Amateur Golfturnier ist nicht nur ein Schauplatz für die Elite des Damen-Amateur-Golfs, sondern hat auch eine bedeutende Auswirkung auf den Nachwuchssport. Dieses jährliche Event bietet jungen…