Skip to main content
Golf

Ryder Cup Legenden verlassen offiziell die DP World Tour

4. Mai 2023
Foto: Getty Images

Die DP World Tour hat bestätigt, dass sie die Rücktrittserklärungen von Sergio Garcia, Ian Poulter, Richard Bland und Lee Westwood erhalten hat, die wegen schwerer Verstöße gegen die Conflicting Tour Regulation im vergangenen Juni sanktioniert worden waren.

Europas Ryder Cup Legenden Sergio Garcia, Lee Westwood und Ian Poulter sowie Richard Bland verlassen offiziell die Tour, beziehungsweise treten von ihr zurück. Das verkündete die DP World Tour vor wenigen Stunden in einem offiziellen Statement, in dem sich Tour jedoch auch bei den Spielern bedankte. Im genauen Wortlaut schrieb sie: „Die DP World Tour möchte diese Gelegenheit nutzen, um den vier Spielern für ihren Beitrag zur Tour zu danken, und insbesondere Sergio, Ian und Lee für die bedeutende Rolle, die sie über viele Jahre hinweg für den Erfolg Europas im Ryder Cup gespielt haben.“ Die Rücktritte und die Sanktionen, so die Tour, seien jedoch eine „Folge ihrer eigenen Entscheidungen“.

SO GEHT ES NUN WEITER

Ihre Entscheidungen für die Sanktionen begründete die Tour mit dem klaren Regelwerk und dem kollektiven Interesse aller Tour-Mitglieder. So hieß es: „Wie wir im vergangenen Jahr immer wieder betont haben, ist die Tour ihren Mitgliedern gegenüber verpflichtet, die Regeln, die jeder Spieler unterschrieben hat, einzuhalten. Diese Regeln dienen dem Schutz der kollektiven Interessen aller DP World Tour-Mitglieder. Das von Sport Resolutions eingesetzte unabhängige Gremium erkannte dies an und stellte fest, dass unsere Conflicting Tour Regulation und ihre Anwendung unter den gegebenen Umständen nicht über das hinausgingen, was für den Fortbestand der Tour als professionelle Golftour notwendig und verhältnismäßig war, und dass wir ein legitimes Interesse daran haben, die Rechte unserer gesamten Mitgliedschaft durch ihre Durchsetzung zu schützen.“ Wie die Tour weiter schrieb, soll ein weiteres, offizielles Update zu den anderen sanktionierten Mitgliedern noch an diesem Donnerstag veröffentlicht werden.

Iona Stephen und Colin Montgomerie

Whisky & Golf – wer hat es erfunden? Die Schotten!

| Golf, Life | No Comments
The Spirit of the Open“ – Loch Lomond Whisky, rückt mit seiner Partnerschaft zur British Open diese starke Verbindung ins Bewusstsein aller Golf-Enthusiasten. "The Open Championship" ist das älteste ausgespielte…
Royal Troon 152. The Open Championship Trophy

152. The Open in Royal Troon – Wer wird Champion Golfer Of The Year?

| Golf | No Comments
Die Open Championship kehrt in diesem Jahr für ihre 152. Ausgabe nach Royal Troon zurück. Vom 20. bis 23. Juli werden die besten Golfer der Welt auf dem anspruchsvollen schottischen…
Keegan Bradley beim Ryder Cup 2012

Keegan Bradley wird Teamkapitän der USA für den Ryder Cup 2025

| Golf | No Comments
Nachdem der 15-malige Major-Champion Tiger Woods die Ehre des 2025 Ryder Cup Kapitäns abgelehnt hatte, entschloss sich die PGA of America, Keegan Bradley die Aufgabe anzuvertrauen. Dieser Entschluss scheint für…

You don't have credit card details available. You will be redirected to update payment method page. Click OK to continue.