Skip to main content
Golf

Adrian Meronk gewinnt den Seve-Ballesteros-Preis 2023

16. Januar 2024Januar 18th, 2024
Adrian Meronk und Javier Ballesteros

Der polnische Golfer Adrian Meronk erhält die Seve Ballesteros-Auszeichnung des Jahres 2023 und setzte damit einen weiteren Höhepunkt in seiner Karriere.

Meronk, der in der längst kein Unbekannter mehr ist, erhielt eine beeindruckende Zustimmung von seinen Kollegen auf der Tour. Mit 38% der Stimmen sicherte er sich den prestigeträchtigen Titel des Spielers des Jahres und ließ dabei Größen wie Rory McIlroy, den Race to Dubai Champion, hinter sich. Auch Ryder Cup-Debütant Nicolai Højgaard und Viktor Hovland, der stolze Gewinner des PGA TOUR’s FedEx Cup, mussten sich mit einem gemeinsamen dritten Platz zufriedengeben.

Javier Ballesteros überreichte die Trophäe

In einer emotionalen Zeremonie in Dubai wurde Meronk die Trophäe von Javier Ballesteros überreicht. Die Bedeutung dieses Moments wird durch die historische Verbindung des Turniers mit Seve Ballesteros, Javiers Vater und einer Legende des Golfsports, noch verstärkt. Meronk startete die Saison 2023 mit einem Paukenschlag, indem er seinen zweiten DP World Tour-Titel beim ISPS HANDA Australian Open gewann. In einem packenden Finale setzte er sich gegen den Lokalmatador und Major-Sieger Adam Scott durch. Dieser Triumph brachte ihn nicht nur unter die Top 50 der Offiziellen Weltgolf-Rangliste, sondern sicherte ihm auch seine erstmalige Teilnahme am Masters Tournament.

Kurz darauf folgte ein weiterer Erfolg beim DS Automobiles Italian Open. Mit einem entscheidenden Birdie am letzten Loch des Marco Simone Golf & Country Clubs eroberte Meronk den Titel und kletterte in der Folge auf den 45. Platz der OWGR. Leider brachte ihm dieser Sieg jedoch nicht die erhoffte Teilnahme am Ryder Cup 2023 Sein vierter DP World Tour-Titel kam beim Estrella Damm N.A. Andalucía Masters in Sotogrande, ein Sieg, der seine Position in den Top Ten der saisonübergreifenden Rangliste festigte und ihm eine Doppelmitgliedschaft auf der PGA TOUR für das Jahr 2024 einbrachte.

"Es ist eine große Ehre"

Meronk selbst zeigte sich tief bewegt von der Ehrung. “Es fühlt sich unglaublich an”, so Meronk. “Ich bin ehrlich gesagt geschockt, dass ich diese Auszeichnung erhalten habe. Es ist eine große Ehre, meinen Namen neben so vielen herausragenden Spielern zu sehen. Diese Anerkennung meiner Kollegen bedeutet mir sehr viel und bestärkt mich in meinem Tun.”

Über das vergangene Jahr resümiert Meronk: “Es war die bisher beste Saison meiner Karriere. Ich bin überglücklich, dass auch andere Spieler meine Leistung wertgeschätzt haben. Dieser Preis ist eine große Motivation für mich, weiter an mir zu arbeiten.”

Weitere Beiträge

GOLF'n'STYLE auf der Hanse Golf 2024

Podcast: Neuheiten von Deutschlands größter Golf-Messe

| Golf, Podcast | No Comments
Grün & saftig präsentiert euch das Best-of von der Hanse Golf Messe in unserem Podcast Spezial: Erfahrt, was Schlägerhersteller, Händler, Indoor-Golfanlagen und Modeexperten euch 2024 bieten.

Südtirol – Der perfekte Abschlag ins Glück

| Golf, Reise | No Comments
Das Quellenhof Luxury Resort, luxuriöse Golfurlaube in Südtirol und am Gardasee im Frühling.
Jordan Spieth

Podcast: Kreative Buchführung?

| Golf, Podcast | No Comments
Eine falsch ausgefüllte Scorekarte, eine zweitplatzierte deutsche Spielerin, die einen großen Scheck mit nach Hause nimmt, ein japanischer Gewinner und die besten Insights von Deutschlands größter Golfmesse. Ein buntes Potpourri…
WM Phoenix Open 2024

Podcast: Von Skifahrerdaumen und Haien

| Golf, Podcast | No Comments
Heute plaudern wir über die Tücken des Skifahrens als Golfer, tauchen ein in die atemberaubenden Golfplätze Südafrikas und diskutieren die unerwarteten Herausforderungen, die das Golfspiel so einzigartig machen. Erfahrt, warum…
Adrian Meronk wechselt zu LIV Golf

Auch Adrian Meronk wechselt zur LIV Golf Tour

| Golf | No Comments
Heute hat LIV Golf neue Spieler Verpflichtungen und Teamzuweisungen bekanntgegeben, dabei auch Adrian Meronk und Lucas Herbert.
Jon Rahm LIV Golf Tour

Jon Rahm, Tyrell Hatton und die Legion XIII auf der LIV Golf Tour

| Golf | No Comments
Der zweimalige Major-Gewinner und amtierende Masters-Champion Jon Rahm stellt sein Team vor.