fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Mansell und Padraig

Wilson Golf präsentiert starkes Tour-Line-Up 2021

Wilson Golf startet mit dem bisher erfolgreichsten und talentiertesten Tour-Line-Up seit langem in die Saison 2021.

Zum Wilson Golf-Kader der Saison 2021 gehören drei Major-Sieger, mehrere Tour-Champions und viele weitere Golf-Talente. Sie alle werden in der bereits begonnenen Saison die neusten Wilson-Schläger spielen. Es ist somit nicht unwahrscheinlich, dass Wilson Golf seinen Vorsprung als Marke, mit deren Eisen die meisten Major-Siege gewonnen wurden, auch in diesem Jahr halten oder ausbauen kann. Insgesamt verbuchen die Wilson Golf Tour-SpielerInnen nicht weniger als 42 Siege auf der European und der PGA Tour auf ihrem Konto.

Pros, die auf Wilson Golf vertrauen

Der dreimalige Major-Champion Padraig Harrington hat einen weiteren mehrjährigen Vertrag mit Wilson unterzeichnet und wird somit während der Saison, aber auch im Wettstreit gegen die USA im diesjährigen Ryder Cup, mit Wilson-Schlägern um den Titel kämpfen. Padraig Harrington wird als Team-Kapitän Europa im September in die Schlacht um den Ryder Cup in Whistling Straits ziehen.

Auch Golf-Legende Paul Lawrie, der im Jahr 1999 als letzter Schotte die Open Championship gewann, führt seine Kooperation fort. Er ist das erste Mitglied des Advisory Staff, das auf den fortschrittlichen 4-Piece Urethane Staff Model Ball wechselt, den er auf der PGA Champions und Legends Tour spielen wird. Auf der PGA Tour werden Wilson- Schläger in hoher Anzahl vertreten sein. Gary Woodland, der kurz nach seiner Unterschrift bei der Marke 2019 den US Open-Titel holte, wird auf der PGA Tour mit den Eisen, die er in Pebble Beach berühmt gemacht hat, spielen und für Wilson werben.
An der Seite von Gary Woodland werden auf der PGA Tour wieder Brendan Steele, Kevin Streelman und Kevin Tway mit Wilson-Schlägern spielen, wobei sie eine Mischung aus Staff Model-Eisen und Wedges verwenden.

Wilsons European-Tour Spieler

Mit sechs weiteren Spielern, die einen mehrjährigen Vertrag unterzeichnet haben, wird Wilson Golf auch auf der European Tour stärker präsent sein. Zu ihnen zählt Paul Waring, der Nordea Masters Champion von 2018, der seit 2015 Wilson-Schläger spielt und im vergangenen Jahr auf Platz 66 der Weltrangliste aufstieg. Der Franzose Benjamin Hebert hatte 2019 eine bahnbrechende Saison, dank der er in der Weltrangliste auf Platz 89 aufstieg. 2020 beendete er die ISPS Handa UK Championship auf Platz 3 und erreichte bei seinem ersten WGC-Event in Mexiko eine Top-20-Platzierung. Der Schwede Joakim Lagergren, ein Sieger während seiner Rookie-Saison mit Wilson im Jahr 2018, hat seinen Vertrag ebenso verlängert wie der Schotte David Law, der in seiner Debütsaison mit Wilson-Schlägern bei den ISPS Handa Vic Open in Australien 2019 gewann. Nach beeindruckenden Leistungen in der Saison 2020 werden auch die Engländer Richard Mansell und Jack Senior weiterhin mit Wilson-Schlägern spielen. Mansell kam direkt vom U.S. College zu Wilson und sicherte sich einen Platz in der obersten Liga des europäischen Golfsports, nachdem er den vierten Platz auf der Challenge Tour Order of Merit erreichte. Der ehemalige Walker-Cup-Senior erreichte 2020 vier Top-20-Platzierungen auf der European Tour, nachdem er im Jahr zuvor seine Karte erhalten hatte.
Auf der Ladies European Tour beendeten die Finnin Sanna Nuutinen und die Spanierin Nuria Iturrioz das Race to Costa Del Sol 2020 unter den Top 10 und werden auch in dieser Saison wieder mit Wilson-Schlägern spielen.

Neu in die Wilson-Familie aufgenommen wurde die Nachwuchs-Hoffnung David Langley. Er wird in der Saison 2021 auf der EuroPro Tour spielen. Nachdem er in der letzten Saison Profi wurde, gewann er die Mena Tour und erhielt so eine Wild Card für das Omega Dubai Desert Classic Event.

Wilsons Global Commercial Director Doug Wright blickt angesichts des vielversprechenden Potenzials des Kaders erwartungsvoll auf die kommende Golf-Saison: „Dies ist ohne Zweifel unser stärkstes und größtes Wilson Tour Line-up im Herren- und Damenbereich seit vielen Jahren und wir sind wirklich gespannt, wie die Spieler in dieser Saison mit unseren neuen Staff Model Schlägern und den Staff Model Bällen abschneiden“.