Skip to main content
Golf

Wochenend-Highlights: Deutsche Talente glänzen bei Porsche Singapore Classic und Fir Hills Serie Pak Championship

25. März 2024März 26th, 2024
Jesper Svensson gewinnt Porsche Singapore Classic 2024
Fotos: Jason Butler 2024 Getty Images

Das letzte Wochenende hatte es in sich. Zwei Top-Platzierungen unserer aufstrebenden deutschen Profis.

Deutscher Hoffnungsträger und Schwedischer Sieg

Bei den Porsche Singapore Classic erreichte Freddy Schott einen respektablen 16. Platz. Nach den ersten beiden Tagen schien es sogar möglich, den deutschen Spieler auf dem Podium zu sehen. Mit beeindruckenden ersten beiden Runden von sechs Schlägen unter Par (66 Schläge) und drei Schlägen unter Par (69 Schläge) führte Freddy das Feld an. Obwohl er am Samstag eine etwas holprige Runde hatte, bewies er mit einer starken Schlussrunde von fünf unter Par und einem Gesamtergebnis von zehn unter Par seine Fähigkeiten und sicherte sich schließlich den geteilten 16. Platz.

Letztendlich erlangte der Schwede Jesper Svensson den Sieg beim Porsche Singapore Classic. Obwohl wir besonders Freddy die Daumen gedrückt haben, ist Svenssons Triumph mehr als gerechtfertigt. Seine atemberaubende Abschlussrunde von neun unter Par (63 Schlägen) und ein Gesamtergebnis von siebzehn unter Par machen ihn zu einem äußerst verdienten Champion.

Freddy Schott bei den Porsche Singapore Classic 2024

Eine Starke Debütleistung auf der LPGA Tour

Auch bei den Frauen zeigte sich ein ähnlich beeindruckendes Bild. Letzte Woche Donnerstag begann die Fir Hills Serie Pak Championship in Kalifornien, und für Alexandra Försterling markierte dies ihr Debüt auf der LPGA Tour. Bereits am ersten Tag zeigte sie eine starke Leistung mit zwei unter Par (69 Schlägen), was sie auf den geteilten 14. Platz katapultierte. Mit den folgenden drei konstanten Runden sicherte sie sich schließlich den geteilten 39. Platz – eine bemerkenswerte Leistung für ihr erstes LPGA-Event.

Nervenkitzel im Playoff

Das Fir Hills Serie Pak Championship versprach einen äußerst spannenden letzten Tag in Kalifornien, als Nelly Korda und Ryann O‘Toole mit einem geteilten Gesamtergebnis von neun unter Par ins Playoff gingen. Letztendlich gelang es Nelly Korda, sich im Playoff gegen O’Toole durchzusetzen, nachdem diese mit einem Bogey-Finish abschloss. Somit sicherte sich Korda bereits ihren zweiten Titel in der bisher kurzen Saison 2024.

Nelly Corda Bei dem Fir Hills Serie Pak Championship in Kalifornien

Weitere Beiträge

Joel Dahmen, Profigolfspieler auch 2024

Der Krisenmodus im Golfsport

| Golf | No Comments
Das war’s, ich höre auf, ich kann’s einfach nicht!“ Ich könnte wetten, fast jeder von uns Hobbygolfern war irgendwann in seiner Golfkarriere mal an dem Punkt, an dem Sätze wie…
Amudi German Masters 2024 wichtiges Turnier für die Frauen Golfelite

Amundi German Masters 2024 – Mit Blick auf Olympia – Deutsche Spielerinnen hautnah

| Golf | No Comments
Es wird wieder spannend! Denn vom 16. bis 19. Mai findet das German Masters erneut im Golf- und Country Club Seddiner See statt. Jedoch geht es bei den deutschen Spielerinnen…
The Masters Augusta Podcast Grün & saftig

Podcast: The Masters und eine Bewerbung für die Apotheken Umschau

| Golf, Podcast | No Comments
In der Masters-Woche sprechen wir natürlich über alles rund um das erste Major des Jahres. Was kredenzt Jon Rahm beim Champions Dinner, wer sind unsere Favoriten und worauf kommt es…
Bailey Shoemaker bei dem Augusta National Women's Amateur 2024

Augusta National Women’s Amateur: Ein Turnier das Inspiriert

| Golf | No Comments
Das Augusta National Women’s Amateur Golfturnier ist nicht nur ein Schauplatz für die Elite des Damen-Amateur-Golfs, sondern hat auch eine bedeutende Auswirkung auf den Nachwuchssport. Dieses jährliche Event bietet jungen…
Rory McIlroy Augusta Masters

Rory Horror Pictureshow – Die verzweifelte Jagd nach dem Grünen Jackett

| Golf | No Comments
Rory McIlroy, die verzweifelte Jagd nach dem Grünen Jackett. 15 Mal probiert, 15 Mal ist es nicht passiert. Ein 2. Rang ist Rory McIlroys bislang bestes Ergebnis beim US-Masters. In…
Callaway Paradym Ai Smoke Max

Swing Sweeter – Mit dem neuen Paradym Ai Smoke Driver von Callaway

| Equipment, Golf | No Comments
Callaway hat einen brandneuen Driver entwickelt, der eine verbesserte Leistung garantiert. Diese innovative Technologie wurde basierend auf den Schwungdynamiken tausender Golfer entwickelt. Dadurch entsteht nicht nur eine optimierte Trefferquote, sondern…