Skip to main content
Golf

Tickets für die Porsche European Open 2023 sind ab sofort erhältlich

8. Dezember 2022
POrsche European Open 2023

Das Turnier wird in diesem Jahr in einer Jubiläumsausgabe ausgetragen und verspricht beste Unterhaltung auf und neben dem Platz.

Das Traditionsturnier auf der DP World Tour feiert auf dem anspruchsvollen Platz vom 01. – 04. Juni 2023 seine 40. Austragung. Seit  1978 haben sich die European Open zu einem der prestigeträchtigsten Events der Tour entwickelt. Die europäische Golfelite zeigt sich seit 2015 nun bei den Porsche European Open. Die deutschen Fans können sich auf ein starkes deutsches Aufgebot im Jahr 2023 freuen. Dieses wird von den beiden DP World Tour Gewinnern Max Kieffer und Marcel Siem angeführt.

Max Kieffer bei der Porsche European Open

Der Ticketverkauf für die besondere Woche, die neben hochklassigem Golfsport ein umfassendes Event-Erlebnis bietet, startet nun – fast genau ein halbes Jahr vor der entscheidenden Finalrunde Anfang Juni 2023.
Noch bis zum 26. Dezember habt Ihr die Möglichkeit, mit dem Code XMAS23, Tagestickets für die Porsche European Open mit einem Rabatt von 20 Prozent zu erwerben. Kinder bis einschließlich zwölf Jahren erhalten freien Eintritt. Jugendliche von 13 bis 18 Jahren zahlen lediglich 10 Euro pro Tag.

Hier geht's zum Ticketverkauf: www.porscheeuropeanopen.com/tickets

Dieses Event verspricht, pünktlich zum Jubiläum, eine herausragende Mischung aus internationalem Spitzengolf, beeindruckenden Attraktionen im ausgebauten Public Village rund um das Riesenrad und der Porsche Welt sowie einem rekordverdächtigen deutschen Aufgebot an Titelhoffnungen: Erstmals hat sich eine derart große Zahl an deutschen Golfern für die erste europäische Liga des Golfsports qualifizieren können. Noch nie war die Chance auf einen ersten Heimsieg bei den Porsche European Open so groß. Den deutschen Golfern rund um Top-Talente wie Freddy Schott und Nick Bachem, Shooting-Stars wie Yannik Paul und Hurly Long sowie erfahrene Routiniers mit Titelerfahrung wie Marcel Siem und Max Kieffer ist das große Vorfreude.

Marcel Siem bei der Porsche European Open

„Ich freue mich sehr auf das Event, auf die vielen deutschen Fans und den großartigen Platz, der zu den besten der Tour zählt“, sagt Marcel Siem. „Alle dort machen jedes Jahr einen riesigen Job.“ Auch Max Kieffer, der 2022 seinen ersten Titel auf der DP World Tour feiern konnte, wird sicher auf dem Porsche Nord Course abschlagen. „Für mich wird das Turnier wieder ein Highlight der kommenden Saison, da ich immer super gerne zu Hause vor meiner Familie, meinen Freunden, Partnern und natürlich den deutschen Fans spiele. Ich hoffe, dass auch 2023 viele Golf-Fans vorbeikommen und mitfiebern werden! Ein besonderer Anreiz ist auch, dass meine Management-Agentur U.COM wieder als Veranstalter des Turniers auftritt.“

Turnierdirektor Dirk Glittenberg: „Unvergessliches Live-Erlebnis“

„Wir geben alles dafür, dass wir die Porsche European Open in unserem dritten Jahr als Veranstalter analog zur Stärke der deutschen Golfer auf dem bisher höchsten Niveau präsentieren können“, verspricht Turnierdirektor Dirk Glittenberg, Geschäftsführer von U.COM Event. „Dazu zählt neben der sportlichen Attraktivität ein unvergessliches Live-Erlebnis, das wir mit Riesenrad, einer Bühne für Entertainment, einem erweiterten Public Village und den traditionell zahlreichen Attraktionen rund um die Marke Porsche garantieren können. Die starken deutschen Golfer verdienen eine begeisternde Stimmung, der Porsche Nord Course mit seinen imposanten Naturtribünen bietet dafür die perfekte Bühne.“

Ben Cowen, DP World Tour Chief Tournament Business Officer, sagt: „Wir alle freuen uns darauf, zur 40. Austragung der Porsche European Open nach Hamburg zurückzukehren. Das 1978 erstmals ausgetragene Turnier hat im Laufe der Jahre einige unglaubliche Sieger hervorgebracht, und wir danken Porsche und U.COM Event für ihr anhaltendes Engagement für das Event, seit es 2015 wieder in den globalen Tourkalender aufgenommen wurde. Der Porsche Nord Course ist eine der anspruchsvollsten Herausforderungen für unsere Mitglieder – und wir sind gespannt, was die Porsche European Open 2023 zu bieten haben werden.“