Skip to main content
Golf

Fantasy DP World Tour – Messt euch mit GOLF’n’STYLE

22. Januar 2023
Fantasy DP World Tour

Registriert euch, tretet mit dem Code VW3DG26M unserer Fantasy DP World Tour Liga bei und spielt gegen die Redaktion von GOLF’n’STYLE & Grün & saftig.

WIE FUNKTIONIERT FANTASY DP WORLD TOUR?

Ganz ähnlich wie in anderen Sportarten, wie zum Beispiel im Fußball gibt es mittlerweile auch im Golf Fantasy-Managerspiele. Dabei geht es darum, ein bestmögliches Team aufzustellen, das gemessen an der Leistung der Spieler im reellen Leben, bei den reellen Turnieren möglichst viele Punkte macht. Bei der Fantasy DP World Tour wählt man vor jedem DP World Tour Turnier sechs Spieler aus, die im Feld sind und von denen man denkt, dass sie am besten abschneiden. Dem Spieler, dem man am meisten vertraut eine gute Leistung zu bringen, ernennt man zum Captain. Seine Punkte zählen doppelt. Theoretisch kann man in der kommenden Woche die gleichen sechs Spieler wieder aufstellen, doch Achtung: Jeder Spieler kann in der Saison nur fünfmal ins Team berufen werden, Spieler, die nicht DP World Tour Mitglied sind, sogar nur dreimal. Wählt also weise und vorausschauend.

PUNKTEVERGABE

Das Punktesystem funktioniert dabei folgendermaßen: Für jedes gespielte Birdie von einem der sechs aufgestellten Spieler gibt es 5 Punkte, für ein Egale 12, für ein Albatross 20. Für ein Par gibt es immerhin 1 Punkt, für ein Bogey dagegen -1 Punkt. Ein Doppel Bogey bringt einem -3 Punkte ein, ein Triple Bogey oder ein noch schlechteres Ergebnis -5 Punkte. Für eine Runde unter 70 Schlägen gibt es pro Spieler zudem 5 Punkte obendrauf, für die beste Rundes des Tages noch mal 10 Punkte. Extrapunkte gibt zudem für die jeweiligen Platzierungen der Spieler (maximal 50, gewinnt einer der sechs Spieler ein Rolex Series Event).

DIE GOLF'n'STYLE LIGA

Um jedem einzelnen DP World Tour Turnier dieser Saison noch ein bisschen mehr Würze zu verleihen, haben wir, die Redaktion von GOLF’n’STYLE und unserem Podcast Grün & saftig eine eigene Liga bei der Fantasy DP World Tour aufgemacht, um untereinander und mit euch zu schauen, wer von uns den besten Riecher hat. Wer setzt bei welchem Turnier auf die richtigen Spieler? Ihr habt Lust mitzumachen? Einfach hier registrieren und mit dem Code VW3DG26M unserer Liga GOLF’n’STYLE beitreten. Los geht es mit der Hero Dubai Desert Classic an diesem Donnerstag, dem 26. Januar. Doch auch zu einem späteren Zeitpunkt könnt ihr noch dazu stoßen. Wir freuen uns auf euch!

Das könnt Ihr gewinnen

Mitmachen lohnt sich, denn die drei Bestplatzierten am Ende der Saison dürfen sich auf folgende Preise freuen:

1. Platz
Ein TITLEIST Players 4 Stand Bag

2. Platz
Eine NIKE Golf Cap, signiert von Tommy Fleetwood

3.Platz
Ein Dutzend TITLEIST ProV1 Bälle

Weitere Artikel

Justin Rose gewinnt in Pebble Beach

Justin Rose gewinnt nach drei sieglosen Jahren in Pebble Beach

| Golf | No Comments
Als erster Engländer gewinnt der 42-Jährige das AT&T Pebble Beach Pro-Am und überwindet damit seine lange Zeit ohne Sieg. Matti Schmid und Marcel Siem scheitern am Cut. NFL-Spieler Aaron Rodgers…
Marcel Schneider

Ras Al Khaimah: Marcel Schneider bester Deutscher bei Daniel Gavins’ Zittersieg

| Golf | No Comments
Beim letzten Turnier des Desert Swing macht es der Engländer am letzten Loch nochmal spannend. Schneider schießt mit einer starken Schlussrunde nach vorn. Was für ein Drama in Ras Al…

Deutsches Trio landet bei LET-Auftakt in Kenia in den Top 20

| Golf | No Comments
Mit Alexandra Försterling, Esther Henseleit und Sophie Hausmann spielen sich bei den Magical Kenya Ladies Open gleich drei deutsche Proetten unter die besten 20. Auch zwei Österreicherinnen vorne mit dabei.…