Skip to main content
Equipment

CHECKPOINT GOLF – Aerojet Eisen von COBRA Golf

3. Mai 2023
AEROJET EISEN VON COBRA GOLF

Wer sich für das Cobra Aerojet-Eisen entscheidet, bekommt ein echtes Power-Modell

Die Aerojet-Werbung wirbt, ganz wie es der Name verspricht, mit Düsenjets, die mit enormer Power unterwegs sind. Und das soll wohl auch für die Aerojet-Eisen gelten. Und so viel schon einmal vorweg – das Modell hat Power unter der Haube. Dennoch gibt es Anlass, nicht in uneingeschränkten Jubel auszubrechen. Mehr dazu weiter unten in diesem Testtext.

Etwas größer, aber stimmig

Das Modell steht ansprechend am Ball, wobei festzustellen ist, dass alles etwas größer ist als bei einem klassischen Blade. Das Schlägerblatt ist etwas länger und die Top-Line etwas dicker, aber da die Proportionen stimmig sind, passt alles und man gewinnt schnell Vertrauen in das Set. Das matte Satin-Finish verhindert unerwünschte Reflexionen. Beim von uns für die Datenerhebung verwendeten Eisen 7 hat man den Eindruck, es handle sich um ein Eisen 5. Kein Wunder, denn ein Blick in die Spezifikationen verrät, dass es gerade einmal 26,5 Grad Loft hat. Das entspricht bei einem klassisch designten Eisen (z.B. Ping i59 oder TaylorMade P7MB) dem Eisen 5. Das Eisen 7 hat bei derartigen Modellen einen Loft von 34 Grad.

Ausrichtung

Bei der Ausrichtung hilft die weiß eingefärbte unterste Rille. Allerdings zeigt unser Test, dass sich diese nicht immer von den anderen abhebt. Hier spielen die Lichtverhältnisse eine entscheidende Rolle.

Tolles Schlaggefühl

Das Polymer-Insert hinter der Schlagfläche, das den hohlen Bereich um das PWR-Bridge Gewicht umgibt, und ein Einsatz im Schlägerrücken dämpfen unerwünschte Vibrationen und verleihen dem Cobra Aerojet-Eisen ein solides, knackiges Gefühl im Treffmoment. Treffer im Sweetspot fühlen sich zudem auch noch schön weich an. Zudem merkt man auch, was in dem Set steckt, denn die Bälle gehen mit Zug vom Blatt. Positiv ist, dass man so die Power auch mitbekommt – was nicht bei jedem Eisen der Fall ist.

Power macht auch Länge

Es ist nicht immer so, dass sich gefühlte Power in dementsprechenden Längen widerspiegelt. Doch beim Cobra Aerojet-Eisen führt die effiziente Energieübertragung auch zu überdurchschnittlichen Schlagweiten. Somit kann man davon ausgehen, dass auch GolferInnen mit geringeren Schwung- bzw. Schlägerkopfgeschwindigkeiten ein paar Meter mehr mit diesem Modell rausholen können. Es ist aber auch festzustellen, dass schlecht getroffene Bälle deutlich an Länge einbüßen.

Handling

Das Handling des Modells ist ok, die Fehlertoleranz dagegen hat uns nicht vollumfassend überzeugt. Auch wenn es die Daten nicht zeigen, im Laufe des Tests fiel uns auf, dass schlecht getroffene Bälle höhere seitliche Abweichungen aufwiesen und auch teilweise ordentlich an Länge einbüßten. Daher hilft ein etwas konstanterer Schwung sicher.

Auch zeigt sich beim Vergleich mit dem Vorjahresmodell LTDx, dass sich die Launch-Monitor-Daten nicht wesentlich unterscheiden. Die Neuheit hat dagegen etwas mehr Gefühl zu bieten, während sich das LTDx einen Tick leichter spielen lässt. Alles in allem überzeugt uns die Performance des Aerojet-Eisens dennoch, und wer auf der Suche nach einem neuen Eisen-Set, das eine ansprechende Optik haben soll und mit Sicherheit einen Längengewinn mit sich bringt, sollte das Aerojet-Set in die nähere Wahl einbeziehen.

Unser Fazit

Da ist Musik drin!

AEROJET Eisen Herren

5-PWSW oder 6-SW Graphit UVP EUR 1.149,- | Schaft: KBS PGI (85 – Stiff; 75 – Regular; 65 – Lite) | 5-PWSW Stahl UVP EUR 1.049,- | Schaft: KBS Tour Lite 100 (Regular) | Griffe: Lamkin Crossline | RH/LH

AEROJET Eisen Damen

6-SW Graphit UVP EUR 1.149,- | 6-PWSW Graphit UVP EUR 985,- | 7-PWSW Graphit UVP EUR 819,- | Schaft: KBS PGI 55 Damen | Griffe: Lamkin Crossline | RH/LH

PRO

  • Länge
  • Gefühl im Treffmoment
  • Schafft VErtrauen
  • Macht Spaß

CONTRA

  • Längenverlust bei Mishits
  • Performance ähnelt stark dem Vorgänger LTDX

Mehr aus der Rubrik Equipment

Team Titleist invitational 2024

Es ist zurück: Das Team Titleist Invitational 2024

| Equipment, Golf | No Comments
Titleist kündigt erneut das jährliche Team Titleist Invitational an, welches vom 18. bis zum 20. Juli in Bad Saarow stattfinden wird. Team Titleist Mitglieder, die den Team Titleist Newsletter abonniert…
BlueprintGroup_Lifestyle

Checkpoint Golf – PING Blueprint S Eisen

| Equipment | No Comments
Die neuen Ping Blueprint S Eisen vereinen eine ansprechende Optik mit Funktionalität auf hohem Niveau. Zudem zeichnen sich die Schläger durch eine ausgezeichnete Performance mit hoher Konstanz aus.
Flat Cat mit integrierte Bag-Verlängerung in 5 Stufen

Flat Cat – Die Einstellung muss stimmen

| Equipment | No Comments
Das Equipment muss passen. Die integrierte „Bag-Verlängerung“ bietet nun bei allen neuen Flat-Cat- Modelle die perfekte Längen-Anpassung für jede Bag-Größe.