Skip to main content
Reise

Hochsaison auf Mallorca

23. September 2023
Mallorca Tramuntana Mountain / Adobe Stock - SOMATUSCANI
Mallorca Tramuntana Mountain / Adobe Stock - SOMATUSCANI

„Otoño“ hört sich auch schon viel sonniger und spaßiger an als „Herbst“. Also Schläger schultern, Sommeroutfits noch einmal herausholen und ab nach Mallorca.

Es gibt tatsächlich Golfer, die noch nie auf Mallorca waren. Das ist schade, denn ihr wisst nicht, was euch entgeht. Kaum eine Insel polarisiert mehr als Mallorca, wobei Kritiker scheinbar die Insel nicht kennen oder aber, wenn sie einmal da waren, definitiv den falschen Ort besucht haben. Die größte der Baleareninsel ist größer als das Saarland und bietet durch seine uneinheitliche Topografie eine enorme Abwechslung: Die höchsten Berge liegen an der West- und Nordwestküste im Tramontana-Gebirge, mit malerischen Dörfern wie Fornalutx, üppig rauer Natur und zahlreichen Obstplantagen. Weiter südlich findet man die mondäne Gegend um Andratx. An der Küste haben sich zahlreiche Prominente niedergelassen und nette Villen prägen das Landschaftsbild. Viele der beliebtesten Sandstrände liegen im Süden der Insel. Teils belebt wie der Playa de Palma oder der kilometerlange und im Naturschutzgebiet gelegene Es Trenc, der zu den schönsten Stränden Europas zählt. Die Ostküste besticht mit malerischen kleinen Buchten (Calas) und Fischerdörfern. Sowohl im Westen als auch im Osten findet man eine große Dichte an Golfplätzen, die alle ihren eigenen Charakter haben. Klar, dass sich in der Region auch ausgesprochen gute und auf Golf spezialisierte Hotels und Resorts etabliert haben.

Besondere Jahreszeiten

Jetzt kommt hier der Spätsommer und Herbst ins Spiel. Der Klimawandel mit milden Temperaturen im Herbst und Winter verlängert auch auf Mallorca die Golfsaison. Nun beginnt die Zeit für Golfer. Temperaturen an die 30 Grad können noch vorkommen, darüber, wie in den Hitze-Monaten Juli und August, steigt das Thermometer im September, Oktober und November aber nicht mehr. Ein Segen für Golfer, Greenkeeper und die Golfplätze. Ab sofort sind die Frühaufsteher – im Golf-Jargon auch „early birds“ genannt – und hitzeresistenten Strand- und Pool-Verweigerer nicht mehr allein auf den 20 Golfanlagen der Insel. Es füllt sich! Auf den Buchungsportalen der Clubs gibt es zwischen 8 und 14 Uhr kaum noch freie Teetimes. Rechtzeitiges Buchen ist zu empfehlen, mal auf gut Glück vorbeifahren ist überhaupt nicht sinnvoll. Nur gut, dass sich die vielen Mallorca-Golffans auf 20 Anlagen verteilen können und sich nicht mehr alles auf den Primetime-Monat Oktober konzentriert. Auch die Lieblingsinsel der Deutschen verspürt positive wie negative Auswirkungen des Klimawandels. Einerseits nehmen die Hitzeperioden im Hochsommer zu, andererseits verlängern die zunehmend milderen Temperaturen im Spätherbst und Winter für den Tourismus die Saison. Wovon natürlich auch die Golfanlagen profitieren. Golf auf Mallorca außerhalb der Hitzemonate boomt. Längere Saison, mehr Gäste, mehr Geld in der Kasse. Was auch den Golfplätzen zugutekommt. Schon seit Längerem beobachten wir auf den mallorquinischen Golfanlagen eine stetige Qualitätsverbesserung.

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel / Golf Son Servera

Club de Golf de Son Servera.

Mallorca Es Trenc / Adobe Stock - Martin Valigursky

Traumhaft – der Playa Es Trenc.

Mallorca Haäfen von Cala Figuera / Adobe Stock - Siegfried Schnepf

Cala Figuera – Fischerdorf mit Flair.

Mallorca - David Vives / Unsplash

Blick auf Sa Dragonera, die Dracheninsel.

Anzeige

Pula Golf Resort

Bietet eine echte sportliche Herausforderung, die jeden Tag aufs neue wieder Spaß bringt. Der Einstieg in die Runde könnte kaum schwieriger sein: rechts Aus, links Aus und schlanke 373?m (von gelb) bis zum Grün. Dieses Par 4 ohne Schlag- und Ballverlust zu überstehen, ist ein Kunststück für sich. Die Bahnen zwei und drei sind ebenfalls etwas tricky, aber mit der Vier eröffnet sich dem Golfer ein Championship Course, der alle Facetten des Golfsports bietet. Prominentestes Mitglied im Pula Golf Resort ist Mallorcas Tennis-Gott Rafael Nadal, der auf seinem Heimatplatz regelmäßig große Charity-Turniere veranstaltet. Zuletzt im Juni in Kooperation mit Golf Son Servera und dem Cap Vermell Grand Hotel den „Battle of the Stars“ zugunsten der Erforschung der Muskelkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose).

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel / Pula Golf

Capdepera Golf

Der Par 72-Platz (5589 m gelb, 4773 m rot, Single-Handicaps ist weiß/blau zu empfehlen) startet auf den Front Nine flach und gemütlich, ab der Zehn aber steigt die sportliche Herausforderung von Loch zu Loch. Spätestens ab der 13, wenn es in die wunderschönen Hügel des Llevant-Gebirges geht, muss die Präzision stimmen. Fehler werden auf den letzten sechs Löchern kaum noch verziehen. Die Panorama-Ausblicke von den Teeboxen der 15 und 18 sind gigantisch. Und das Beste kommt ja noch: Die Terrasse des Club-Restaurants Roca Viva gilt unter Mallorca-Golf-Insidern als die schönste der Insel. Die Küche ist exzellent und die Blumen-Arrangements sind beeindruckend.

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel / CapdeperaGolf

Club de Golf Son Servera

Mit der Erweiterung zu einer 18-Loch -Anlage wurde das Golfangebot um eine echte Attraktion bereichert. Fünf in den Pinienwald geschlagene Schneisen (Löcher 3-7) stellen seitdem den berühmt-berüchtigten PINE TRAP (Kiefernfalle) dar. Auf der Scorekarte gibt es sogar eine extra hervorgehobene Pine Trap-Wertung. Höchste Ansprüche erfüllen das helle, großzügige Clubhaus, die mediterrane Küche und die Grüns (inkl. Puttinggrün). Das Puttinggrün sollte man vor der Runde unbedingt besuchen. Andernfalls erlebt man nämlich auf dem 1. Grün gleich ein „schnelles“ Wunder.

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel / Golf Son Servera

Anzeige

Cap Vermell Grand Hotel

Ihr braucht Erholung, Ruhe, eine freundliche Zuwendung für Körper und Geist und eine inspirierende Umgebung und ihr liebt den entspannten Osten Mallorcas, dann seid ihr im Cap Vermell Grandhotel in Canyamel bestens aufgehoben. Das auf einem Hügel gelegene terrassenartig angelegte elegante Villenhotel ist eine der ersten Adressen in dieser Gegend, auch wenn es um das abwechslungsreiche Golfspiel geht, das für euch bei der Wahl des richtigen Urlaubsdomizils nicht unwesentlich ist. Das Cap Vermell Grand Hotel ist eine Oase und ein herrliches Ziel für Golfliebhaber, da es nach einem sportlichen Tag zum Entspannen einlädt. Es ist umgeben von den spektakulärsten und wichtigsten Golfplätzen der Insel und damit die ideale Option für passionierte Spieler. Canyamel, Capdepera, Pula und Son Servera Golf sind ein Paradies für Golfer, die nicht nur den Sport selbst, sondern auch sein Drumherum und den Kontakt zur Natur lieben. Selbstverständlich kümmert man sich als fürsorgliches Golfhotel um alle Belange der golfspielenden Gäste, inklusive Transfers zu den Partnergolfanlagen, Teetime-Buchungen und was sonst die Fokussierung auf den kleinen weißen Ball stören könnte.

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel Entrance

Cap Vermell Gran Hotel – ein Leading Hotel im Osten Mallorcas.

Mallorca Park Hyatt Golf Laurids

Mit einem großen Herz für Golfer.

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel / Junior Suite Resort

Wohnbeispiel – großzügige Zimmer im elegant-mallorquinischen Stil.

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel Pool-Bar

Der große Pool in der Mitte des wie ein Dorf angelegten Hotels. Ideal zum Relaxen und Runterkommen.

Exquisit entspannen & geniessen

Golfen im September und Oktober kann durchaus anstrengend sein, vor allem, wenn man ohne Cart unterwegs ist. Dann kommt eine ganz andere Güte eines Golfhotels zum Tragen, die Wellness und Genussangebote, denn wie sagte schon der römische Dichter Ovid „Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.“ Und Urlaub soll ja möglichst lange nachhallen. Ein fantastischer Spa, der ein Refugium der Gesundheit, Schönheit und des Wohlbefindens ist, verwöhnt euch oder ihr entspannt bei einem guten Buch an den Pools der Anlage. Ein fantastisches kulinarisches, sehr abwechslungsreiche Angebot bis hin zur Sterneküche findet man in den fünf hoteleigenen Restaurants. GOLF’n’STYLE würde sagen, Arrangement buchen und ab in die Sonne.

Anzeige

Mallorca Cap Vermell Grand Hotel

GOLFERLEBNIS

Paket mit 4 oder 7 Übernachtungen für 2 Personen:

  • Unterkunft in einer Junior Suite
  • Kostenloser Transfer vom Hotel zum gewählten Golfplatz
  • 3 (bei 4 Übernachtungen) oder 5 (bei 7 Übernachtungen)
  • Greenfees pro Person zur Auswahl zwischen den Golfplätzen Capdepera, Pula und Son Servera
  • Spektakuläres Frühstücksbuffet an allen Tagen
  • Zugang zum Cap Vermell Country Club. Sport- und Wellnesskomplex in der Nähe des Hotels mit einem halbolympischen 25-Meter-Hallenbad, einem Freibad, Tennis- und Paddle-Tennis-Plätzen, Sauna, türkischem Bad und Fitnessraum
www.capvermellgrandhotel.com

T Golf Palma

(ehemals Golfpark Puntiro) Das einzige Design auf Mallorca aus dem Hause von US- Golf-Legende Jack Nicklaus hat 2006 seine Tore geöffnet. Ein landschaftliches und golferisches Schmuckstück, dem Heiner Tamsen  (er kann nur erste Liga), nun als T-Golf Palma den letzten Schliff verpasst. Bei unserem Besuch im letzten Winter, wirkte die gesamte Anlage schon deutlich aufgeräumter, freundlicher, heller. Die Clubgebäude wurden renoviert, der erstklassige Par 71-Platz hat neue Sichtachsen erhalten, das lästige Unterholz, das früher jeden Ball abseits des Semiroughs förmlich verschluckte, verschwindet nach und nach. Und auch von der Clubhausterrasse muss man den schönen Golfplatz nicht mehr erahnen, sondern kann ihn auch sehen. Wenn Tamsen fertig ist, hat Mallorca eine Top-Anlage mehr. 

Mallorca TGolf Palma

T Golf Palma, ein fantastischer Platz.

Mallorca Club House

Club House Sin Antena.

Golfclub Andratx

Zwischen zwei Tälern fast direkt an der Küste findet man den 18-Loch-Platz Anlage Golf de Andratx. Der harmonisch ins Tal eingefügte Platz punktet mit schmalen Fairways, die trickreich in die Topografie eingefügt sind, sodass es immer wieder Höhenunterschiede zu überwinden gibt, aber auch fantastische Blicke auf die Küste von den erhöhten Abschlägen freigeben. Der Platz ist nichts für Anfänger, denn die schmalen Fairways sind oft etwas verwinkelt, wodurch präzises Spiel gefragt ist und häufige Wasserhindernisse machen es nicht unbedingt einfacher, auch mit seinem Ball zusammen wieder ins Clubhaus zu gelangen. Cart unbedingt mieten! Im vergangenen Jahr hatte der Platz erhebliche Qualitätsprobleme, da das Brauchwasser, mit dem der Platz bewässert wird, dank Covid viel zu viel Chlor und Salz enthielt, was leider nicht an den Club kommuniziert wurde. Grüns und Fairways waren danach in einem schlechten Zustand. Durch große Anstrengungen und Restrukturierungsmaßnahmen und der Einführung von Kontrollmechanismen im vergangenen Winter, erstrahlt der Platz jetzt in einem perfekten Zustand, rechtzeitig zu Beginn der Golfhochsaison Anfang September. Also, was bleibt uns noch zu sagen. Die Insel ist ein Traum, die Golfplätze sind ein Traum, Essen, Menschen, Kultur und das Wetter sind es ohnehin. Es spricht also nichts gegen eine Auszeit im Herbst. Flüge gehen ja reichlich dorthin von nahezu jedem Flughafen. Mos deim coses!

Mallorca NKO

Golfclub Andratx.

Mallorca Golfclub Andratx

Das Halfwayhouse nach dem spektakulären Loch 8.

Zafiro Palace Andratx

Vormittags konzentriert den Blick aufs Grün richten und nachmittags mit den Zehen im warmen Strand entspannen – das alles ohne weite Wege und bei bestem mediterranem Klima. So geht Golfurlaub auf Mallorca. Im Homebase für die schönsten Tage im Jahr bietet sich hierfür das stilvolle Fünf-Sterne-Hotel Zafiro Palace Andratx in Camp de Mar im Südwesten Mallorcas an, wo Komfort und Qualität großgeschrieben wird. Der Ort an der Südwestküste Mallorcas ist so etwas wie der Saphir unter den Edelsteinen, da er zu den besonders idyllischen Gemeinden der Mittelmeerinsel zählt. Es dominieren kleine, ausgesuchte Hotels, edle Restaurants und Privatvillen. Ein Schmuckstück ist die Platja de Camp de Mar, ein feiner Strand zwischen zwei felsigen Landzungen. Und mit dem Zafiro Palace Andratx, das seit dieser Saison das All-Inclusive-Redefined®-Konzept anbietet, gibt es einen weiteren guten Grund, hier seinen Golfurlaub zu verbringen. So enthält das Konzept beispielsweise à la carte Menüs in den fünf vielseitigen Restaurants des Hotels inklusive ausgewählten Weinen und Getränken, 24-Stunden-Roomservice sowie eine mit Softdrinks vollausgestattete Minibar und viele weitere Annehmlichkeiten. Insgesamt beherbergt das Resort 304 elegante Suiten mit großzügigen Balkonen oder Terrassen und imposantem Ausblick, fünf Restaurants von mallorquinisch bis asiatisch inspiriert, sieben Pools und das Zen Spa & Wellnesscenter. Fünf der insgesamt sieben Zimmerkategorien verfügen über einen privaten Pool – ein echt luxuriöses Highlight! www.zafirohotels.com

Mallorca Zafiro Palace Andratx

Ob vom Rooftop-Pool oder dem privaten Pool, der Ausblick auf die Natur Camp de Mars relaxed ungemein.

Mallorca Zafiro Palace Andratx Veranda

Zafiro – kompromissloses Engagement für Privatsphäre und Exklusivität.

Mallorca Zafiro Palace Andratx Juniorsuite

Eine Juniorsuite im Zafiro Palace Andratx.

Mallorca Zafiro Palace Andratx Private Pools

Private Pools im Zafiro Palace Andratx.

Golfen gleich ums Eck

Für euch ist die Nähe zum Club Golf de Andratx ein absolutes Plus. Denn der Platz, der mit seiner spektakulären Lage und anspruchsvollen Architektur überzeugt, liegt nur drei Gehminuten vom Resort entfernt. Loch 6, auch „Green Monster“ genannt, ist mit 609 Metern vom Tee bis zum Hole das längste Par 5 Spaniens. Für diesen, aber auch für alle anderen Golfplätze der Insel buchen Gäste des Zafiro Palace Andratx ihre Teetimes und Transfers ganz bequem über das Hotel. Sollte der erste Abschlag einmal am frühen Morgen sein, wird das Frühstück einfach aufs Zimmer gebracht. So startet es sich perfekt in den (Golf-)Tag. Übrigens, Zafiro hat auch noch weitere Spitzenhotels auf der Insel, sollte euch ein anderer Golfplatz mehr liegen.

Mehr zum Thema

Real Club Sevilla Golf

Sevilla -Genuss und Golf unter der andalusischen Sonne

| Reise | No Comments
Für uns Nordlichter hat eine Golfreise nach Andalusien immer etwas Besonderes. Ein Städtetrip in die andalusische Hauptstadt Sevilla, um dann dort Golf zu spielen, kann das Erlebnis noch mal um…

Mexiko – Ein Paradies für Golfer und Entdecker

| Reise | No Comments
Postkartenidyll, Kulturhochburg, Aktivitäteneldorado, Relax-Hotspot, von der Sonne geküsst und von der Natur verwöhnt. Auf der Halbinsel Yucatáns und hier speziell rund um den quirligen Küstenort Cancún findet man ganzjährig paradiesische…

PLACE TO BE – Mallorca

| Reise | No Comments
Unsere erfolgreiche Instagram-Rubrik findet ihr ab sofort auch im Magazin. Hier stellen wir euch immer ausgewählte Resorts und Golfplätze vor, die uns besonders beeindruckt haben und aus der Fülle der…
La Hacienda Links Golf Resort

Neues aus Andalusien – La Hacienda Links Golf Resort in Alcaidesa

| Reise | No Comments
Ab 2024 erwartet Golfer ein erstklassiges Erlebnis im La Hacienda Links Golf Resort

Kärnten – Tee Time

| Golf, Reise | No Comments
Eine Reise nach Kärnten, einem begehrten Golfziel in Europa. Die Region bietet eine der schönsten Golfkulissen Österreichs mit 12 Golfplätzen, umgeben von sanften Hügeln, Bergen und türkisfarbenen Seen.

Andalusien – Best Beach, Best Golf

| Reise | No Comments
Wusstet ihr, dass es in Andalusien um den Jahreswechsel herrliche 20 Grad warm war, während wir hier bei Regen und Sturm dem Winterblues nahe waren? Also einfach Koffer packen und…