fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Golf Club Schmallenberg

Golfurlaub im Sauerland

Eine beschauliche Golf-Reise in das unterschätze Sauerland.

Auf die Frage: Kennst Du das Sauerland? Ist die häufigste Antwort: Schon mal gehört, aber keine Ahnung wo das liegt. Und die richtige Antwort darauf lautet: Mitten in Deutschland! Das Sauerland ist wegen der im Rothaargebirge gelegenen Berge: Langenberg, Hegekopf oder der Kahle Asten bei Winterberg, eines der beliebtesten Naturausflugs- und Skisportziele der Rheinländer, Westfalen und Hessen. Über deren Landesgrenzen hinaus lässt aber der Bekanntheitsgrad sehr zu wünschen übrig. Dabei liegt das Sauerland, diese oft verkannte und unterschätzte deutsche Mittelgebirgsregion zwischen Westfalen und Hessen, nur knapp 4 Stunden und ca. 380 Kilometer südlich von Hamburg und ungefähr 200 Kilometer nördlich von Frankfurt. Im Rothaargebirge entspringt die Ruhr, die mit den typischen Buchen- und Fichtenwäldern, die Mittelgebirgslandschaft prägen. Zu Recht wurde die artenreiche und einmalige Berg- und Naturlandschaft in vielen Landstrichen als Naturparks ausgewiesen. Heute befinden sich schon über 170 Naturschutzgebiete auf einer Gesamtfläche von fast 8.000 ha. Wunderschön anzusehen und so überraschend nah!

Sauerland Karte

Gedächtnisfoto für die Ewigkeit

Bei soviel Natur, sind natürlich auch Golfer nicht weit. Die Region beherbergt immerhin sechzehn (!) Golfanlagen. Auf fast allen dieser Golfplätze, die sich alle harmonisch in die sauerländische Hügellandschaften einpassen, findet man dann auch eindrucksvolle und unvergessliche Ausblicke auf fast allen Spielbahnen. Im Juni haben wir ein perfektes Wochenende genutzt, um ein wenig dem Stress und der angespannten Lage der letzten Wochen und Monate zu entfliehen. Uns wurde das Romantik- und Wellnesshotel Deimann empfohlen, weshalb wir uns für das fünf-Sterne-Haus und den Golf Club Schmallenberg entschieden haben. Nicht nur zufälligerweise ist dieser Ort, weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Denn Schmallenberg ist die Heimat des weltweit bekannten Strumpf- und Strickwarenherstellers FALKE. Bis zum heutigen Tag hat das Unternehmen seine Firmenzentrale hier, das im Jahre 1895 von Franz Falke gegründet wurde. Das Romantik- und Wellnesshotel Deimann, das in vierter Generation von den Brüdern Andreas und Jochen geführt wird, hat uns aus verschiedenen Gründen gereizt. Zum einen hat hier im hoteleigenen Restaurant „Hofstube Deimann” der erst 30-jährige Chefkoch Felix Weber sich zu Recht einen Michelin-Stern erkocht und zum anderen haben die zahlreichen Wellness- und Wohlfühlanwendungen des Hotels einen wirklich exzellenten Ruf. Von der direkten Nähe und großen Verbundenheit zum Golf Club Schmallenberg ganz zu schweigen. Von außen besitzt der ehemalige Gutshof von 1880 immer noch den Glanz und den Charme früherer Tage. Die wahren Highlights verbergen sich aber tatsächlich im Inneren des fünf-Sterne Romantik- & Wellnesshotels, wo schon ein besonderer Wohlfühlfaktor durch die räumliche Großzügigkeit erzeugt wird. Ob im Wellness und Poolbereich, den zahlreichen Freizeit- und Spielräumen (mit eignem Indoor-Putting-Green) oder den verschiedenen Restaurants, nirgendwo im Haus wurde an Platz gespart. Edelstes Mobiliar und Materialen komplettieren die angenehme Atmosphäre. Jeden Gast erwartet ein entspannter Luxus, begleitet von sehr aufmerksamen Mitarbeitern. Unaufdringlich, aber stets bereit und jederzeit in der Lage einen Gästewunsch zu erfüllen. Hier spürt man, dass auch unter den Mitarbeitern ein gesundes und vertrauensvolles Betriebsklima herrscht. Das individuelle und ständig aktualisierte Freizeitangebot des Hotels, umfasst ein umfangreiches Touren- und Kursangebot „Outdoor” und „Indoor”. Der Golf Club Schmallenberg ist in zwei Minuten zu erreichen und die geführten Wander- und eBike-Touren mit dem Hotelchef Andreas Deimann oder einem anderen erfahren Guide, sind regelmäßig in kürzester Zeit ausgebucht. Wir haben uns mit den hoteleigenen KTM-eBikes (18€ pro Rad/Tag) auf eine sehr abwechslungsreiche und rasante Tour von knapp 30 Kilometer gewagt. Gestartet sind wir in Winkhausen, dann über die Dörfer Grafschaft, Latrop (Bundessieger 2004 „Schönstes Dorf”), Schmallenberg und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Inklusive Lunchtime auf der Almhütte Schanze, waren wir vier Stunden unterwegs. Kein Wagnis, aber ein sehr pures Natur-Erlebnis! Extreme Steigerung, rasante Abfahrten über Feldweg und Waldwege in atemberaubender Umgebung. Das wollten wir immer schon mal machen. Danach ging es direkt in den Pool und dann in die Sauna. Aktuell planen die Brüder Deimann eine Erweiterung ihres Wellness und Fitnessbereiches bis Ende des Jahres. Um weitere Liegeflächen in warmen sonnigen Orten und zusätzliche, attraktive Kurzangebote für Yoga, Pilates, Tai Chi, Meditation und Fitness zu ermöglichen.

 

Das Romantik- und Wellnesshotel Deimann ist Gründungs-Mitglied der Kooperation Wellness-Hotels-Deutschland und verfügt über insgesamt 92 Zimmer und 10 Ferienwohnungen. Die angeschlossene Vitaloase bietet: Badelandschaft mit Süßwasser-Hallenbad und Sole-Freibad sowie Bewegungsbad, großzügige  Ruhelounge und Liegewiese, Gartenbistro, Saunalandschaft mit Infrarotsauna, Tecaldarium, Aromabad, Dampfsauna Bio-Saunarium, Finnischer Sauna, Rasul und Hamam, Liegestollen, Ruheraum mit Gradierwerk, Frischluftbereich und Kneippbecken, Fitness- und Sportbereichen mit Cardio-Kraftgeräten, Vibro-Gym und Indoor-Golf.

Romantik- und Wellnesshotel Deimann
Alte Handelsstraße 5, 57392 Schmallenberg
+49 (0)2975 810
info@deimann.de
www.deimann.de

 

Golf in luftigen Höhen

Nur einige Hundert Meter Luftlinie entfernt, liegt mit prächtigen Ausblicken, großartigen Spielbahnen und spektakulären Abschlägen, die 27-Lochanlage des Golf Club Schmallenberg. Wir haben uns für die Ost- und Nordkurs- (18-Loch) Kombination entschieden. Keine schlechte Entscheidung. Der Ost-Kurs zeigt schon gleich, was in dem Platz steckt. Lange, weitblickende Bahnen und sehr viel Gefälle. Bei den breiten Fairways und niedrig gemähten Rough, sehr gut spielbar. Der Platz ist in einem hervorragenden Zustand. Die Grüns sind fest, sehr schnell und ebenfalls sehr gut zu spielen. Es ist früh am Morgen (9 Uhr), noch nicht viel los auf der Anlage und wir genießen die Aussicht und die zauberhafte Bergnatur des Sauerlands. Die wahre Überraschung erwartet uns auf den nächsten 9 Löchern mit dem Nord-Kurs. Eine wirkliche Herausforderung. Die nächsten Bahnen haben deutlich mehr Länge und sehr viel stärkere Höhenunterschiede. Das ist bei dem einen oder anderen Abschlag, eine echte „Challenge”! Es macht trotzdem großen Spaß und wir bereuen nur ein wenig, dass wir das Angebot ein Cart zu nutzen, generös abgelehnt haben. Im viktorianischen Architekturstil wurde ein sehr ansehnliches und attraktives Clubhaus, mit Restaurant und Übungsanlagen erbaut. Das Restaurant, als Teehaus konzipiert, wird unter der Regie des Hotel Deimanns geführt. 

Golf & Natur – Pur erleben

Unser Fazit nach 18-Loch: ein top gepflegter, an einigen Stellen sehr fordernder Platz, mit immer wieder atemberaubenden Weitblicken. Ein Platz für sportliche und naturbegeisterte Golfer. Hier spielen wir sehr gern wieder.

Golfclub Schmallenberg E.v.
Über dem Ohle 25
57392 Schmallenberg-Winkhausen
+43 (0)2975 8745
info@golfclub-schmallenberg.de

www.golfclub-schmallenberg.de

Greenfee 9 Loch: 38 €, Greenfee 18 Loch: 65 €

Greenfee Student (bis 28. Lebensjahr): 50?%, Greenfee Schüler (bis 18. Lebensjahr): 50?%

Hygienemassnahmen - Golfurlaub im Sauerland