fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





kaertnten e1620045943642 - Sehnsucht nach dem Süden – Kärnten

Sehnsucht nach dem Süden – Kärnten

Kärnten, der sonnige Süden Österreichs, lockt Golferinnen und Golfer mit zwölf besonders attraktiven Golfplätzen sowie einer Kombination aus Bergen und Seen, die tolle Urlaubsmomente garantiert.

Was einen Golfurlaub in Kärnten außergewöhnlich macht? Der unverwechselbare Charakter jedes einzelnen Platzes sowie die Partnerhotels, die perfekt auf die Ansprüche von Golferinnen und Golfern eingestellt sind. Mit der grenzüberschreitenden Alpe-Adria-Golf Card können rund 20 der schönsten Plätze in Kärnten, Slowenien und Italien zum einheitlichen Preis bespielt werden. Dazu gibt es 40 Partnerhotels mit attraktiven Pauschalangeboten. Die Golf Card umfasst drei, vier oder fünf Greenfees (für 195, 260 bzw. 310 Euro). In Kärnten sind 10 Plätze an dieser Kooperation beteiligt. Im Frühling und Herbst gibt es zudem einen Grund mehr, hier den Golfschläger zu schwingen: Mit der Aktion „2 fu?r 1“ kann von Saisonstart bis 30. April und im Herbst ab 4. Oktober 2021 eine zweite Person kostenfrei mitspielen. Mehr Infos unter www.golflust.at und www.alpe-adria-golf.com.

Hier gibt es kein entweder oder!

Bade- oder Golfurlaub? Wandern oder Biken? In Kärnten gibt es kein Entweder-oder! Bevor man am ersten Abschlag steht, kann man bereits eine Runde Schwimmen im See oder einen Ausflug mit dem Rad genossen haben. Aufgrund seiner Vielfalt ist Kärnten auch dann das ideale Ziel für einen Golfurlaub, wenn der Partner oder die Partnerin kein Golf spielt. Während der eine sein Glück auf dem Green versucht, kann der oder die andere dem aktiven Genuss beim Radfahren (z. B. Mountainbiken, E-Bike-Touren), Wandern oder Wassersport (z. B. SUPen, Paddeln, Kajaken etc.) frönen. Oder den Aussichtsturm Pyramidenkogel besuchen und durch die Innenstädte der Kärntener Städte bummeln. Wer neben Golf auch Tennis spielen will, ist in Kärnten ebenfalls bestens aufgehoben, denn viele Tennisplätze sind bereits ab Ende März bespielbar.

Kaernten See - Sehnsucht nach dem Süden – Kärnten
© Franz Gerdl/Kärnten Werbung

Mitgliedsbetriebe Alpe-Adria-Golf Card

KÄRNTEN: Golfanlage Velden Köstenberg, Golfanlage Moosburg/Pörtschach, GC Klagenfurt-Seltenheim, Kärntner GolfClub Dellach, Golfclub Schloss Finkenstein, Gary Foster Golfacademy, Golfanlage Millstätter See, Championplatz Kaiserburg, Golfpark Klopeinersee-Südkärnten, APOS Golfacademy Velden, Jaques Lemans Golfclub St. Veit-Längsee, Golfanlage Nassfeld Golf

OSTTIROL: Golfclub Dolomitengolf

LUNGAU: Golfclub Katschberg-Lungau

ITALIEN: Golf Senza Confini Tarvisio, Golf Club Grado, GC Venezia

SLOWENIEN: Royal Bled, Golf Arboretum Ljubljana, Golf Livada, Golf Bovec