Skip to main content
GolfReise

Kärnten – Tee Time

4. März 2024

Herzlich willkommen auf dem grünen Rasen von Kärnten! Dieses sonnenverwöhnte Juwel im Süden Österreichs hat nicht nur traumhafte Bergpanoramen und kristallklare Seen zu bieten, sondern auch ein “Golfer’s Paradise”, das selbst die anspruchsvollsten Golfer in Verzückung versetzt.

ADVERTORIAL

Begleitet uns auf eine Reise zu den sanften Hügeln und atemberaubenden Plätzen, die Kärnten zu einem der begehrtesten Golfziele Europas machen. Bereit für einen Schlag unter der Sonne? Denn die scheint südlich der Alpen einfach deutlich häufiger als im Norden und taucht das südlichste Bundesland und Heimat von 12 Golfplätzen in ein ganz besonderes goldenes Licht, das schon den ein oder anderen Künstler inspiriert hat. Kein Schickimicki, sondern mit einer der schönsten Golfkulissen Österreichs, die dazu anregt, den Ball fliegen zu lassen – Spielspaß, Herausforderung und Genuss für Könner und Anfänger gleichermaßen. Umgeben von Bergen und gesegnet mit türkisfarbenen und warmen Seen, ist hier jedes Grün ein Mini-Urlaub.

VERLOCKENDES FRÜHJAHRSANGEBOT

Dank der milden Temperaturen beginnt der Spielbetrieb auf den meisten Golfanlagen bereits im März. Ideal, um hier schon früh in der Saison eine Kärnten–Auszeit zu nehmen, vor allem, weil man als Paar, mit Freunden oder Familie bis zum 30. April die 2–für–1 Aktion nutzen kann, bei der die 2. Person kostenlos mitspielt. Wenn der Schläger ruht, hat Kärnten natürlich auch noch sehr viel mehr zu bieten. Die Restaurants in Kärnten sind nicht nur Orte des Genusses, sondern auch der Entspannung. Hier findet man in jedem Winkel kulinarische Besonderheiten und das Bewusstsein für regionale Produkte. Unbedingt probieren sollte man heimische Fische, Kärntner Nudel, Reindling, Kirchtagssuppe und Kärntner Brettljause. Viele Aktivitäten sind also dringend anzuraten, um nicht unnötige Pölsterchen mit nach Hause zu bringen. Am besten setzt man auf die attraktiven Abenteuer und Outdooraktivitäten, die Kärnten bietet. Wie wäre es mit Rafting, Canyoning, Trekking oder Klettern? Oder klassisch Baden, SUPen, Paddeln, Wandern, Biken analog oder elektrisch? Alles wunderbar mit einem Golfurlaub kombinierbar. So kommt ihr fit und gestählt wieder heim. Wer es lieber gemächlich mag, der gönnt sich nach einer Runde Wellness in den erstklassigen Spa-Bereichen der zahlreichen Beherbergungsbetriebe, die im Übrigen gerade auf die Belange der Golfspieler bestens eingerichtet sind. So findet ihr eure perfekte Balance zwischen Aktivität und Entspannung. Gerade die liebliche Umgebung und das große Rahmenangebot Kärntens machen einen Urlaub für begleitende Nichtgolfer ebenso spannend wie für die, die ihr wahres Urlaubsglück auf dem Golfplatz suchen. Übrigen: Auf einigen Golfplätzen haben auch vierbeinige Familienmitglieder Spaß am Golfspielen.

FOLGENDE ANLAGEN VERSPRECHEN KÄRNTEN GOLFGENUSS:

GOLFPARK KLOPEINER SEE

Zwischen dem wärmsten Badesee Österreichs und dem Turnersee gelegener sanft hügliger 18-Loch-Platz mit herrlichem Blick in die Südalpen. PAR 72. www.golfklopein.at

GOLFANLAGE MOOSBURG-PÖRTSCHACH

Sanft-hügliger Parklandkurs mit altem Baubestand, Teichen und Biotopen. Der auf einem Hochplateau gelegene längste Golf-Course Kärntens mit herrlichem Blick auf die Karawanken unweit des Wörthersees hat eine Premier-European-Golf-Course-Auszeichnung und ist immer eine Runde wert. Zusätzlich gibt es noch eine schön in die Natur eingebettete 9-Loch-Anlage mit hervorragenden Trainingsmöglichkeiten. PAR 72. www.golfmoosburg.at

GOLFCLUB KLAGENFURT-SELTENHEIM

Ebener 18-Loch-Championship-Course mit relativ vielen Wasserhindernissen, bietet Spielern die ein oder andere Herausforderung. Spektakulär ist das Inselgrün der Bahn 8. Der 9-Loch-Romantikurs ist hügliger und schlängelt sich durch den Schlosswald. Hier findet man an heißen Tagen ausreichend Schatten, um am Abschlag einen kühlen Kopf zu behalten. PAR 72 | PAR 35. www.golf-seltenheim.at

GOLFCLUB WÖRTHERSEE-VELDEN

Hügliger, auf 700 Meter Seehöhe gelegener 18-Loch-Platz mit vielen Biotopen und natürlichen Bachläufen. Ein fantastischer alpiner Naturplatz mit Blicken in die beeindruckenden Massive der umliegenden Bergwelt. PAR 72. www.golfvelden.at

GOLFCLUB BAD KLEINKIRCHHEIM

Inmitten der malerischen Alpenlandschaft der Nockberge befindet sich Kärntens höchstgelegener Golfplatz und einer der schönsten. Der Course begeistert Golfbegeisterte mit einem einzigartigen Panorama und abwechslungsreichen Spielbahnen. Er zählt zu den angesehensten Golfanlagen Österreichs. PAR 72. www.badkleinkirchheim.at/de/golf/

KÄRNTNER GOLFCLUB DELLACH

Direkt am Südufer des Wörthersees gelegen, gehört die traditionsreichste Golfanlage Kärntens zu den spielerisch anspruchsvollsten Plätzen Österreichs. Das Gelände und seine großräumige waldige Umgebung bieten seinen Gästen außergewöhnliche landschaftliche Reize. PAR 71. www.kgcdellach.at

JAQUES-LEMANS GOLFCLUB ST. VEIT LÄNGSEE

Die idyllische Mittelkärntner Hügellandschaft, der kristallklare Längsee und das Stift St. Georgen schaffen eine eindrucksvolle Kulisse für diesen auf 630 m Höhe gelegenen 18-Loch-Golfplatz, der ein variantenreiches und attraktives Spiel ermöglicht. PAR 72. www.golfstveit.at

GOLFCLUB MILLSTÄTTER SEE

Auf dem sonnigen Hochplateau über dem Millstätter See gelegener leicht hügliger Platz mit atemberaubendem Ausblick auf die Berge und den Millstätter See. Dank der Lage spielt man hier ungestört von Mitte März bis Mitte November. PAR 72. www.golf-millstatt.at

GOLFCLUB SCHLOSS FINKENSTEIN

Relativ neuer, nur sanft hügliger Platz mit großzügigen Fairways in der Nähe des Faaker Sees. Der atemberaubende Blick auf den Dobratsch und den Mittagskogel sowie die wunderschönen Teichlandschaften erhöhen das Naturerlebnis auf der Runde. PAR 72. www.gcfinkenstein.at

NASSFELD GOLF

Erlebt Genuss-Golfen pur auf der wunderschönen, sehr gepflegten und inmitten der Naturarena Kärntens eingebetteten 24-Loch-Golfanlage! Ob passionierter Golfer oder Neueinsteiger – hier genießt man nicht nur mediterranes Klima und absolute Ruhe, sondern auch ausgedehnte Teichlandschaften sowie eine unglaublichen Artenvielfalt international geschützter Pflanzen und Tiere. Hier ist ultimatives Golfvergnügen garantiert. PAR 72. www.nassfeld.golf

Fotos: Tine Steinthaler, Arno Gruber, Golfclub Finkenstein/Kaernten-Werbung; Franz Gerdl/Millstaetter Seetourismus GmbH; Gert Perauer

Weitere Artikel

Joel Dahmen, Profigolfspieler auch 2024

Der Krisenmodus im Golfsport

| Golf | No Comments
Das war’s, ich höre auf, ich kann’s einfach nicht!“ Ich könnte wetten, fast jeder von uns Hobbygolfern war irgendwann in seiner Golfkarriere mal an dem Punkt, an dem Sätze wie…
Amudi German Masters 2024 wichtiges Turnier für die Frauen Golfelite

Amundi German Masters 2024 – Mit Blick auf Olympia – Deutsche Spielerinnen hautnah

| Golf | No Comments
Es wird wieder spannend! Denn vom 16. bis 19. Mai findet das German Masters erneut im Golf- und Country Club Seddiner See statt. Jedoch geht es bei den deutschen Spielerinnen…
The Masters Augusta Podcast Grün & saftig

Podcast: The Masters und eine Bewerbung für die Apotheken Umschau

| Golf, Podcast | No Comments
In der Masters-Woche sprechen wir natürlich über alles rund um das erste Major des Jahres. Was kredenzt Jon Rahm beim Champions Dinner, wer sind unsere Favoriten und worauf kommt es…