fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





PGA Tour 2020/21 usa golf saison

PGA Tour 2020/21 als Super-Saison angekündigt

 

50 Turniere und sechs Majors: Die PGA Tour 2020/21 ist vollgepackt mit Top-Events. Mehr Turniere innerhalb einer Saison gab es bisher nur in 1975. Auch die olympischen Turniere versprechen im Sommer 2021 Highlights für Golf-Fans.

„Für einen Golf-Fan ist das eine traumhafte Saison mit mehr bedeutsamen Events als jemals zuvor“, resümierte PGA Tour-Commissioner Jay Monahan gestern nach der Veröffentlichung des US-Profigolf-Turnierplans für die Saison 2020/21, die am 7. September 2020 mit der Safeway Open im kalifornischen Napa beginnt.

Einen ähnlich vollgepackten Turnierplan gab es auf der PGA Tour bisher nur im Jahr 1975, als der Spielkalender ganze 51 Wettbewerbe zählte. Einer der Hauptgründe für die Super-Saison 2020/21 liegt in der Covid 19-Pandemie, die den Tourplan der jetzt auslaufenden Saison 2019/20 gehörig durcheinandergebracht hatte. Dadurch, dass das Masters in Augusta und die U.S. Open von ihren ursprünglichen Terminen im April und Juni in den Herbst verschoben wurden, zählt die kommende US-Profigolf-Saison allein sechs Major-Turniere. Die U.S. Open 2020 wird nun vom 14.–20. September nachgeholt, das Masters 2020 vom 12.–15. November. Zudem sollen beide Turniere 2021 wieder an ihren angestammten Terminen im Frühjahr und Frühsommer stattfinden. „Es ist immer kompliziert, unseren Turnierplan auf die Beine zu stellen. So schwierig wie in den vergangenen Monaten, in denen wir uns durch die Herausforderungen der Covid-19-Pandemie navigieren mussten, war es aber noch nie“, sagte Jay Monahan.

pga tour 2020/21 masters augusta
Das Masters in Augusta wird in der PGA-Toursaison 2020/21 gleich zweimal ausgetragen. Foto: Mbrooks/Wikipedia.org

Weiteres Highlight: Olympisches Golf in Tokyo 2021

Mit großer Spannung werden natürlich auch die Golf-Wettkämpfe der auf 2021 verschobenen Olympischen Spiele in Tokyo erwartet. Das Turnier der Männer ist für den 26. Juli bis 1. August geplant und wird erstmals als Standalone-Event stattfinden. Wir freuen uns nach der ausgedünnten Golf-Saison 2019/2020 umso mehr auf die von Monahan ausgerufene „Super-Season“ und hoffen für die Profis, dass sie bald auch wieder vor einem jubelfreudigen Publikum spielen dürfen.