Skip to main content
AdvertorialReise

Kärnten – Pure Lebensfreude!

16. März 2023
Golfplatz in der Abendsonne

Ihr mögt es sonnig, lieblich, bergig, mit Wasser, aber ohne Meeresbrise, lecker, wohlig, gemütlich-edel
und natürlich beste Bedingungen für das Erreichen der ruhmreichen Vögelchen auf eurer Urlaubs-Golfrunde? Na, da haben wir doch eine der besten Empfehlungen für euch!

Am Berg, im Wasser und auf dem Grün, einfach überall

Eine Auszeit im lieblichen und südlichsten Bundesland Österreichs in Kärnten ist gerade für Golfer, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi immer eine ausgezeichnete Wahl. Südlich der Alpen gelegen kann man hier schon ab März bei zum Teil milden frühlingshaften Temperaturen seine Eisen auspacken und auf 12 abwechslungsreichen, fantastischen Plätzen die Golfluft der neuen Saison schnuppern. Es hat etwas besonders Erhabenes, wenn man auf dem Golfplatz nicht nur zwischen den sanften Bergen der Südalpen am Abschlag steht, sondern vielleicht auch noch einen der türkisblauen Seen wie den Wörthersee, Ossiacher See oder Millstätter See anvisieren kann für die perfekte Annäherung. Zeit innezuhalten und tief die klare Luft einzuatmen. So macht Golfen besonders viel Spaß, denn auf den Golfplätzen Kärntens bekommt man Naturerlebnisse, optische Seelenschmeichler und sportliche Herausforderungen im Kombipaket. Und das, wie sollte es anders sein, natürlich auf besonders gepflegten, eleganten Plätzen, die für alle Spielstärken etwas zu bieten haben. Im Anschluss an die entspannten Golfrunden kann man in den Club-Gastronomien hervorragend die leeren Akkus auffüllen. Sich von der Kärntner Küche, die durch ihre mediterranen Einflüsse und dem Bewusstsein für regionale Produkte ganz besonders ist und in jeder Hinsicht einen Hochgenuss verspricht, verwöhnen lassen. Unbedingt probieren sollte man heimische Fische, Kärntner Nudel, Reindling, Kirchtagssuppe und Kärntner Brettljause. Dazu ein erfrischender Spritz, Zweigelt oder ein Bierchen – was braucht man mehr? Eigentlich nicht viel, aber der Tag ist auch nach einer 18 Loch-Runde noch nicht vorbei. Und ein „Mehr“ an Möglichkeiten bietet Kärnten allemal.

Golf und Mehr in Kärnten

Wie wäre es mit einem Badetag am See, einer tollen Biketour durch die Berge oder an den Seen entlang, einer Wanderung hinauf zu den Gipfelkreuzen des Goldeckgipfels, Gerlitzen oder Lammersdorfer Berg? Alternativ kann man die pittoresken Städte Klagenfurt, Bad Kleinkirchheim, Velden oder Villach besuchen oder aber die hervorragenden Wellnessangebote der Golfhotels Kärntens genießen. Man muss sich ja schließlich im Urlaub auch ein wenig regenerieren und faulenzen, ein nicht unerheblicher Punkt bei der Reiseplanung. Das fällt auf jeden Fall in den Golfunterkünften am oder nahe der vielen Golfplätze nicht schwer. Ganz besonders interessant sind auch die ausgewählten Slow-Food-Erlebnisprogramme, bei denen man engagierten Lebensmittelhandwerkern über die Schulter schauen oder dabei auch selbst Hand anlegen kann. Das Spektrum reicht von Brotbackkursen und Heumilchverarbeitung bis zu Bierbrauen und Kräuterverkostungen. Ein richtig schöner Urlaub ist aber eigentlich der, den man mit lieben Menschen teilen kann: Der schon beim leckeren Kärntner Frühstück mit einem sündigt, der sich auf dem Platz über einen genialen geraden Longhit mit freut, das zweite Cart schiebt, wenn man mal wieder ein unvergessliches Foto schießen muss und gemeinsam auf eine Par-Runde oder eben nicht anstößt, eben einfach ein guter Begleiter ist. Das können Partner, Familien, Freunde oder Golfbuddies sein. Genau für diese Flightkonstellationen hat Kärnten für seine Gäste 2x im Jahr ein besonderes Schmankerl kreiert. Mit der ALPE ADRIA CARD kann man sowohl im Frühling bis 30. April und im Herbst ab 9. Oktober 2023 die 2 für 1 Kombination wählen. Das heißt, man kauft sich die interessante ALPE ADRIA CARD, die es übrigens ermöglicht, auch länderübergreifend in Kärnten, Slowenien und Italien auf 20 der schönsten Plätze zu spielen und die zweite Person spielt dann in dem entsprechenden Zeitraum kostenlos. Mehr Informationen zur Card für Sparfüchse gibt es in unserem Gewinnspiel. Übrigens, auf einigen Plätzen sind auch Hunde erlaubt.

AlpeAdria GolfCard

ALPE ADRIA GOLF CARD

Golferlebnis das ganze Jahr!
Golf von der Südseite der Alpen bis an die Adria.
Mit der Alpe-Adria-Golf Card braucht ihr euch um nichts mehr zu kümmern,
außer um euer Handicap.

Genießt unbeschwerte, viele sonnige Stunden auf den e Golfplätze.

 Fairways und Greens der rund 20 schönsten Golfanlagen
in Kärnten,
Slowenien und Italien.
Landschaftlich vielfältige und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgestattet

ANGEBOT
* * * * *
Zwei Mal
jährlich
» 2 für 1 «
Im Frühling und Herbst
kann vom Saisonstart
bis 30. April
und im Herbst
ab 3. Oktober 2023
eine zweite Person
kostenfrei mitspielen!
* * * * *

Fotos: Carletto Photography

Weitere Artikel zum Thema Reise

Golf-Club Schloss Monrepos

Hidden German Gems – Golfclub Schloss Monrepos

| Reise | No Comments
Von belgischen Fußballern, Profigolfern und barocken Schlössern. Mon repos – der Name ist Programm. Was aus dem Französischen mit "meine Ruhe“ oder "meine Erholung“ übersetzt werden kann, ist genau das…
Beckenbauer Golf Course im Quellness Golf Resort Bad Griesbach

Quellness Golf Resort – Turnierspaß in the World of Golf

| Golf, Reise | No Comments
Turnierspaß in the World of Golf. Im Quellness & Golf Resort warten auf den schönsten Plätzen tolle Formate auf alle, die heiß sind.

Places to be – Golf-Hideaways

| Reise | No Comments
An diesen schönen Orten – mal nah, mal fern – bekommen die Urlaubs-Schlagworte Genießen, Relaxen, Wohlfühlen und Erholen eine ganz eigene Bedeutung – warum? Lasst die Bilder einfach auf euch…