Skip to main content
Golf

Coronavirus verursacht massenweise Turnierabsagen

18. März 2020
Leere Zuschauer Tribüne

Die Pandemie, die das Coronavirus weltweit ausgelöst hat, beeinflusst nicht nur das alltägliche Leben jedes Einzelnen, auch Sportveranstaltungen sind betroffen und werden in Folge verschoben oder ganz abgesagt. Das betrifft auch die Welt des Golfsports.

Die Fußball-EM wurde erst gestern um ein komplettes Jahr verschoben, was aus den Olympischen Spielen in Tokio wird, ist noch völlig unklar. Fest steht, auch der Golfsport ist betroffen. Plätze sind geschlossen Turniere werden abgesagt. Welche Turniere der Profis betroffen sind, sehen Sie hier im Überblick:

Erst gestern wurden die Absagen und Verschiebungen auf der PGA Tour um 4 Wochen ausgeweitet, was bedeutet, dass alle Turniere bis zum einschließlich 10. Mai in diesem Jahr nicht stattfinden oder aber verschoben werden. Davon betroffen sind folgende Turniere:

  • Valspar Championship (abgesagt)
  • WGC-Dell Match Play (abgesagt)
  • Corales Puntacana Resort and Club Championship (abgesagt)
  • Valero Texas Open (abgesagt)
  • MASTERS Tournament (verschoben)
  • RBC Hertiage, South Carolina (abgesagt)
  • Zurich Classics, New Orleans (abgesagt)
  • Wells Fargo-Meisterschaft (abgesagt)
  • Byron Nelson in Dallas (abgesagt)

Eine Verschiebung des ersten Majors des Jahres hatte es seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr gegeben. Wann die Masters nachgeholt werden können, steht bisher noch nicht fest. Gestern wurde zudem bekannt gegeben, dass auch das zweite Major, die PGA Championship, verschoben werden muss. Neben den Turnieren der PGA Tour sind natürlich auch die Spieler der European Tour und die Damen betroffen.

  • D+D Real Czech Masters (abgesagt)
  • Magical Kenya Open (verschoben)
  • Hero Indian Open (verschoben)
  • Maybank Championship (verschoben)
  • Volvo China Open (verschoben)
  • Andalucia Masters (verschoben)
  • Honda LPGA Thailand (abgesagt)
  • HSBC Women´s World Championship (abgesagt)
  • Blue Bay LPGA (abgesagt)
  • Volvik Founders Cup (verschoben)
  • Kia Classic (verschoben)
  • ANA Inspiration (verschoben)

Hinzu kommen zahlreiche Absagen verschiedener Touren, wie der Symetra Tour, der Pro Golf Tour oder der Korn Ferry Tour. Wie und wann allerdings wieder Normalität einkehrt und der Profi Golfsport, wie wir ihn kennen und lieben, weitergehen kann bleibt abzuwarten.