Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Bernhard Langer live Winston Senior Open

Bernhard Langer live erleben bei den WINSTONgolf Senior Open 2019

Bei den WINSTONgolf Senior Open 2019 nahe Schwerin können Sie die deutsche Golflegende Bernhard Langer live erleben – und müssen dafür nicht mal Eintritt zahlen!

Vom 19. bis 21. Juli sind wieder die besten europäischen Ü50-Golfer in Vorbeck bei Schwerin zu Gast. Die WINSTONgolf Senior Open, die einzige deutsche Station der Staysure Tour, locken mit einem Preisgeld von insgesamt 350.000 Euro und einem ebenso schönen wie herausfordernden Turnierplatz. Nach zwei Jahren Pause wird in diesem Jahr endlich auch wieder die deutsche Golflegende Bernhard Langer live beim Turnier zu erleben sein.

WINSTON golf-Botschafter Bernhard Langer teet in Vorbeck auf

Der 61-Jährige, der in Vorbeck in diesem Jahr sein einziges Turnier auf deutschem Boden bestreiten wird, freut sich schon auf das Event: „Vor heimischem Publikum zu spielen, ist immer etwas Besonderes. Dieses Jahr wird wieder auf dem WINSTONopen gespielt, auf dem Course bin ich 2014 Zweiter geworden. Diese Platzierung gilt es in diesem Jahr zu verbessern – als WINSTONgolf Botschafter würde ich natürlich gerne mal die WINSTONgolf Senior Open gewinnen“, wird Langer in einer Pressemeldung zum Turnier zitiert. Die Rolle als offizieller Golfplatz-Botschafter hat der gebürtige Anhausener seit 2016 inne. Von der Anlage bei Schwerin schwärmt er: „Für mich die schönsten Golfplätze bundesweit“. Allzu oft schafft der zweimalige Masters-Sieger, der seit mehr als 30 Jahren in Florida lebt, es aber nicht in seinen deutschen Heimatclub – schließlich spielt er sehr erfolgreich auf der amerikanischen Champions Tour, wo er jüngst seinen 39. Sieg feierte.

José María Olazábal
Einer von Langers Konkurrenten: José María Olazábal (Foto: Cyrille Bertin/commons.wikimedia.org)

Das Teilnehmerfeld: Harte Konkurrenz für Bernhard Langer

Für golfbegeisterte Zuschauer lohnt sich der Besuch der WINSTONgolf Senior Open natürlich nicht nur, um Bernhard Langer live spielen zu sehen. Gemeinsam mit dem deutschen Publikumsliebling konkurrieren 59 weitere Golfstars der Staysure-Tour um den Sieg in Vorbeck, darunter Lokalmatador Sven Strüver, der Österreicher Markus Brier, der viermalige German-Open-Gewinner Marc McNulty aus Irland sowie der Spanier José María Olazábal, der jeweils zwei Siege beim Masters und beim Ryder Cup vorweisen kann. Eine Wildcard geht an Esteban Toledo, den bis dato besten mexikanischen Spieler aller Zeiten, der bereits vier Siege auf der PGA Champions Tour eingefahren hat.

Außerdem sind insgesamt 17 Spieler der Top 20 der European Senior Tour Order of Merit 2018 mit dabei, wie Titelverteidiger Stephen Dodd (WAL), Peter Fowler (AUS), Barry Lane (ENG), Philip Golding(ENG) und Jarmo Sandelin (SWE). Mit Phillip Price (WAL, Sieger 2017), Andrew Oldcorn (SCO, Sieger 2016) und Paul Wesselingh (ENG, Sieger 2014) gehen zudem drei weitere Erstplatzierte aus den Vorjahren an den Start.

Die WINSTONgolf Senior Open werden nach dem Vorbild der Alfred Dunhill Links Championship ausgetragen. Das heißt: An den ersten beiden Turniertagen gehen die Profis jeweils im Zweierteam mit einem Amateur auf den Rasen. Die Amateurspieler, die alle ein Mindest-Handicap von -18 spielen, konnten sich im Vorwege des Turniers auf die Pro-Am Startplätze bewerben. Die Finalrunde am 21. Juli bleibt jedoch den Profis vorbehalten.

Der Turnierplatz WINSTON open

Nachdem die WINSTONgolf Senior Open drei Jahre in Folge auf der spektakulären Dünenlandschaft des Links-Platzes WINSTONlinks ausgetragen wurde, wird 2019 wieder der Meisterschaftsplatz WINSTONopen zum Ort des Turniergeschehens. Der technisch sehr anspruchsvolle 18-Loch-Platz führt durch eine idyllische Endmoränen-Landschaft mit Seen, Flüssen und Waldgebieten. Er zeichnet sich durch raffiniert verteidigte Grüns und gute Putt-Eigenschafften aus – sowie durch malerische Ausblicke, unter anderem auf den Vorbecker See an Bahn 7. „Den Platzwechsel haben wir vorgenommen, weil WINSTONgolf zwei großartige Plätze hat und der WINSTONopen es verdient, wieder einmal im Fokus zu stehen. Zudem wollen wir unseren Spielern und Zuschauern eine schöne Abwechslung bieten“, begründet Turnierdirektorin Stefanie Merchel die Wahl des Austragungsortes.

Zuschauer WINSTONopen

Anreise und Eintritt Winston Golf Senior Open 2019

Gut zu wissen für alle, die Golf-Stars wie Bernhard Langer live erleben wollen: Der Eintritt zu den WINSTONgolf Senior Open ist für Zuschauer an allen drei Turniertagen – inklusive Finale – kostenlos!

Die Golfanlage WINSTONgolf liegt im westlichen Mecklenburg-Vorpommern, nahe der Landeshauptstadt Schwerin. Aus Richtung Hamburg/Berlin reisen Sie über die A24 an, aus Richtung Lübeck/Rostock über die A20. Für die Anreise mit einem Navigationsgerät empfiehlt es sich, als Ort „Gneven“ einzugeben, da „Vorbeck“ häufig nicht gefunden wird.

WINSTONgolf Senior Open
c/o WINSTONgolf
Kranichweg 1
19065 Gneven OT Vorbeck