fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Maschseefest Hannover

Hannovers Maschseefest: So schmeckt die Welt

Bei Deutschlands größtem Seefest in Hannover können Entdeckungshungrige auf eine kulinarische Weltreise gehen.

Vom 1. bis 19. August verspricht das Maschseefest Urlaubs-Feeling mitten in der City. Dann verwandelt sich das Ufer von Hannovers innerstädtischem See in eine bunte Flaniermeile, auf der an jeder Ecke Kleinkunst, Live-Musik und kulinarische Genüsse warten. Wer möchte, kann sich hier rund um die Welt durch eine internationale Speisekarte schlemmen.

Internationale Genüsse

Liebhaber mediterraner Spezialitäten wie Paella und spanischer Tapas kommen am Westufer auf ihre Kosten. Am Nordufer hingegen hat man die Qual der Wahl: Soll es kanadischer Flammlachs sein, japanisches Sushi, die Kässpatzn aus Tirol oder doch lieber eine Köstlichkeit aus Miami, Griechenland oder der afrikanischen Küche? Bei so viel exotischem Flair und vor der maritimen Kulisse des Maschsees wähnt man sich zwischenzeitlich eher an einem mediterranen oder tropischen Urlaubsort als mitten in Hannover.

Grill- und Fischspezialitäten

Sie bevorzugen heimische Gerichte? Dann sollten Sie es sich an der Maschseequelle bei deutschen Fisch-, Fleisch- und Salatspezialitäten gemütlich machen. Alternativ genießen Sie am Geibeltreff original Hamburger Labskaus, Fischspezialitäten von Gosch Sylt oder eine deftige Brotzeit. Außerdem gibt es hier Leckereien aus Frankreich. Ein Highlight am Ostufer wird wieder die irische Ecke mit landestypischer Live-Musik sowie passenden Speisen und Getränken sein. Wer es etwas ruhiger mag, genießt in der Löwenbastion bei anregendem Healthy Food und exklusiven Weinen den Blick auf das bunte Nordufer.

Maschseefest Hannover
© Stefan Knaak

Treffpunkt der Wirtschaft

Für viele Firmen ist das Maschseefest eine willkommene Gelegenheit, Business-Meetings und ein entspanntes Get-together am Abend miteinander zu verbinden. Geschäftliches lässt sich tagsüber hervorragend in einem von Hannovers modernen Kongressräumen besprechen. Anschließend können Unternehmer/innen und ihre Gäste den Tag mit einem Cocktail, Wein oder Bier an einer der Bars am Maschseeufer ausklingen lassen. Eine Tischreservierung unter www.maschseefest.de/tischreservierung ist jedoch angeraten, denn gerade bei gutem Wetter sind die Bars am See sehr gut besucht.

Vielfältiges Programm

Neben der abwechslungsreichen Kulinarik sind vor allem die Kunst- und Musikdarbietungen auf mehreren Bühnen rund um den Maschsee ein Anziehungspunkt, der täglich tausende Besucher auf das Seefest lockt. Bekannte Musiker präsentieren sich hier ebenso wie Newcomer-Bands. Für Kinder gibt es eine Clowns-Animation auf der Kinderwiese, Spielplätze, ein spannendes Entenrennen und die Möglichkeit, mit den Maschseepiraten auf abenteuerliche Fahrt zu gehen. Ein Spaß für Große wie Kleine sind Ausflüge mit Tret- oder Ruderbooten auf den Maschsee. Beste Unterhaltung versprechen zudem zwei Events auf dem See, die man sich unbedingt ansehen sollte: Am Samstag, dem 4. August, sorgt das traditionelle Fackelschwimmen für eine roman-?tische Atmosphäre. Begleitet von bunt dekorierten Booten und Flößen schwimmen die Teilnehmer die- ses besonderen Fackelumzugs mit brennenden Lichtern in der Hand durch den See. Am zweiten Festsonntag, dem 12. August, treten dann wagemutige Teams in fantasievoll gestalteten, teilweise selbst gebauten Booten und Flößen beim „Crazy Crossing” an, einem verrückten Wettrennen über den Maschsee. Das komplette Programm gibt es unter www.maschseefest.de.