Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Golfer platziert Golfball auf Tee und trägt eine TAG Heuer Connected Modular 45 Golf Edition Smartwatch

Luxus-Smartwatch für Golfer

Die „Connected Modular 45 Golf Edition” von TAG Heuer ist nicht für die Masse gemacht. Vielmehr ist die erste Golf-Smartwatch des schweizer Herstellers ein technisch ausgefeiltes Liebhaberstück für all jene, die eine Leidenschaft für Design mit dem Spaß am Golfen verbinden wollen.

Die vernetzte Golf-Uhr fällt auf am Handgelenk – und das soll sie auch. Ihr Display, mit einem Durchmesser von 45 mm eines der größten auf dem Smartwatch-Markt, wird von einer schwarzen Keramiklünette eingerahmt, in die per Laser eine Zahlenskala von 1 bis 18 eingraviert ist. Die Zahlen stellen die 18 Löcher einer Golfrunde dar und sind mehr als nur eine optische Spielerei, denn während der Runde wird die Nummer der aktuell bespielten Bahn durch eine Markierung auf dem Digitaldisplay hervorgehoben – ein nettes Detail, das bei der Orientierung hilft. Das Display ist eingebettet in ein Gehäuse aus sandgestrahltem, schwarz beschichtetem Titan, was der Uhr eine sehr wertige Anmutung verleiht. Einen schönen Kontrast dazu bietet das weiße Kunstlederarmband mit grüner Naht, das die typischen Farben des Golfsports aufgreift. Wer einen weniger auffälligen Look für seine Smartwatch bevorzugt, findet im Lieferumfang der TAG Heuer Connected Modular 45 Golf Edition auch ein elegantes schwarzes Kautschuck-Armband.

Connected Modular 45 Golf Edition

Gestochen scharfe Platzansichten in 3D

Sobald die Golf-Smartwatch von TAG Heuer auf der Runde zum Einsatz kommt, erschließt sich, warum das Technikwunder fürs Handgelenk mit einem üppigen Display ausgestattet wurde: Die eigens für die Connected Modular 45 entwickelte Golf-App bietet derart hochaufgelöste und detaillierte Golfplatzkarten, dass es eine Schande wäre, diese auf einem Mini-Display zu verstecken. Statt nur Entfernungen darzustellen, zeigt die App jeweils eine hochwertige Kartendarstellung des gesamten Lochs – einschließlich der Bunker, Fairways und Roughs. Die App enthält Daten von 39.000 Golfplätzen und wird regelmäßig kostenlos aktualisiert. Mit dem Finger kann man sich innerhalb der Platzkarten vom Tee zum Green durch die interaktiven Layouts scrollen. Entfernungen zu Greens und Hindernissen werden mithilfe eines integrierten GPS-Sensors ermittelt und auf einen Meter genau angegeben. Eine Papier-Scorekarte brauchen Träger der TAG Heuer Smartwatch nicht mehr, denn die Connected Modular 45 hält nicht nur den eigenen Spielstand fest, sondern auch die der Flight-Partner. Da die Uhr auch Schlagweiten präzise erfasst, liefert sie zahlreiche Infos, die eine Leistungsverbesserung beim Golf ermöglichen. Diese können Spieler sich nach der Runde auf dem Smartphone in übersichtlichen, gut aufbereiteten Spielstatistiken anzeigen lassen. Damit auf dem Platz keine wertvollen Informationen verloren gehen, hat TAG Heuer seine Golf-Smartwatch mit 4 GB Speicherplatz und einem leistungsstarken 410-mAh-Akku ausgestattet. Unter normalen Bedingungen hält dieser locker 25 Stunden lang durch.

Smartphone mit der TAG Heuer Golf App, welche sich mit der Smartwatch verbindet
Die TAG Heuer Golf-App vernetzt die Uhr mit dem Smartphone, auf dem Spielstatistiken etc. übersichtlich angezeigt werden.

Limitiertes Liebhaberstück

Für Golfer ist die TAG Heuer Connected Modular 45 Golf Edition also eine echte Bereicherung – zumal sie als Smartwatch mit dem Betriebssystem Wear OS auch abseits des Grüns viele nützliche Funktionen bietet: Sie kann Nachrichten empfangen und versenden, Musik abspielen und ist als Fitness-Tracker einsetzbar. Allerdings ist sie ein recht exklusives Technik-Schmuckstück, denn ihre Auflage ist weltweit auf 1.500 Exemplare limitiert und in Deutschland sowie Österreich ist sie ausschließlich bei Juwelier Wempe sowie in der TAG Heuer-Boutique in München erhältlich. Wer die Connected Modular 45 Golf Edition sein eigen nennen möchte, zahlt dafür stolze 1.850 Euro, erhält neben dem Austausch-Armand aber auch noch drei Golfbälle mit TAG Heuer-Logo dazu. Übrigens: Besitzer eines Vorgängermodells der Golf-Smartwatch, also der TAG Heuer Connected Modular 45 oder 41, können sich die hervorragende TAG Heuer Golf-App kostenlos auf ihre Uhr laden. Für die ausschließliche Nutzung auf einem Android- oder iOS-Smartphone kann die App von jedermann kostenlos im Google Playstore oder dem iTunes Store heruntergeladen werden.

Gehäuse

Gehäuse aus Titan mit schwarzer Titancarbidbeschichtung. Kratzfestes Saphirglas über dem Display, Keramiklünette Durchmesser 45 mm.

Technologie

Intel Atom Prozessor mit 512 MB RAM und 4 GB Hard Drive, Bildschirmauflösung 400 x 400

Armband

Zwei Armbänder im Lieferumfang: Weißes Kunstlederband mit Kautschuck, schwarzes Kauschuckband

TAG Heuer Smartwatch. TAG Heuer Golfball, Golfschläger im Hintergund