fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Chiemgau Panorama

Das Chiemgau

Die liebliche Gegend um den Chiemsee, am Fuße der Kampenwand, bietet mit warmen Temperaturen im Sommer und kalten Tagen im Winter traumhafte Urlaubserlebnisse für Aktivurlauber und Erholungssuchende.

Klare Seen, grüne Almwiesen, hervorragende Hotels, leckeres Essen und natürlich sehr sehr schöne Golfplätze warten auf Sie. Das bayerische Chiemgau, am südöstlichen Zipfel der Republik, liegt direkt an den bayerischen Alpen und ist, wie der Name schon sagt, natürlich eng mit dem schönen Chiemsee verbunden. GOLF’n’STYLE war für Sie in der Region unterwegs und war begeistert. Nicht nur von der hohen Dichte hervorragender Golfplätze, sondern auch von der lieblichen Landschaft, den freundlichen Gastgebern und den Ausflugsmöglichkeiten, die sich einem auch nach einer 18 Loch Runde noch bieten. Knappe 45 Autominuten vom quirligen München entfernt, wenn die Autobahn frei ist, erreicht man das Chiemgau und bei 29 Grad, mitten im September hieß es: gleich die Badehose an und ab an den Chiemsee. Kleine Badeorte am See und coole Bars direkt am Strand, bescherten uns dann einen Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch.  

Move your Body

Die Region ist für Bewegungsliebhaber ein Eldorado an Möglichkeiten. 1.400 km beschilderte Radwege, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten und eine unendliche Anzahl von Wanderrouten im Flachland des Alpenvorlandes oder in den Bergen lassen den Golfsportler jubeln. Krakzeln auf Almen, vorbei an vielen kristallklaren Bergseen, Wasserfällen die zum Baden einladen oder im Herbst zur kleinen Erfrischung, machen glücklich, denn wie heißt es so schön „das Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Berge”. Eine  Alternative ist eine schöne Raddtour rund um den Chiemsee, ohne Steigung, durch die schönen kleine Orte am See. Wenn man dann noch den Panoramablick auf den Chiemsee auf der einen Seite und die Hochalpen auf der anderen Seite genießt, möchten Sie wahrscheinlich gar nicht mehr heim. In Anbetracht der diesjährigen Situation und der großen Nachfrage, hat man sich dieses Jahr entschlossen, die Saison, der geführten Wander- und Radtouren bis Ende November auszudehnen, und da der Herbst ja neuerdings bekanntlich besseres Wetter hergibt als man es von früher gewohnt ist, ist das Chiemgau auch bis spät in den November eine tolle Urlaubsdestination. Kulturell kann man sich in barocken Schlössern, alten Burgen, Klöstern  und Kirchen austoben. Wer unbedingt urbanes Leben braucht, der ist in der historischen Altstadt von Traunstein gut aufgehoben. Entdecken Sie die Stadt, die Salzgeschichte, Bars, Cafes und nette Geschäfte. Kleiner Tipp noch: Bier ist ein leckeres Getränk und wird als Grundnahrungsmittel in der Region seit Jahrhunderten gebraut. Besuchen Sie gern mal eine der örtlichen Brauereien.

GOLF'n'STYLE Ausflugstipp: Herreninsel

Mit dem Schiff geht es zur Herreninsel, eine von 3 Inseln mitten im Chiemsee, zur Besichtigung von Ludwigs II prachtvollstem Schloss „Herrenchiemsee”, dem Versaille Bayerns, das leider zu seinen Lebzeiten nicht vollendet wurde. Nebenan befindet sich noch der Augustiner Chorherrenstift, das auch „Altes Schloss” genannt wird. Historisch Interessierte wissen sicher, dass hier  1948 beim Verfassungskonvent das Fundament für das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland gelegt worden ist. info.herrenchiemsee@bsv.bayern.de

Brunnenfigur Herrenchiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

GOLF'n'STYLE Ausflugstipp: PIESENHAUSENER HOCHALM

Zwischen den Chiemgauer Hausbergen Kampenwand und Hochplatte und mit einer Weitsicht bis zu 400 Kilometern vom Großvenediger bis zum Bayerischen Wald, liegt die almüblich bewirtschaftete Piesenhausener Hochalm im Hochplattengebiet. Ein Besuch auf der 1.360 Meter hoch gelegenen Alm lohnt sich nicht nur wegen der einzigartigen Lage und der traumhaften Sicht hinab ins Schlechinger Tal oder zum Chiemsee. Bereits beim Wandern können Sie die herrlichen Ausblicke auf die Landschaft sowie die pure Natur genießen. Bei klaren Wetterbedingungen reicht der atemberaubende Ausblick ins Hochgebirge sowie über das gesamte Chiemseegebiet. Und als Belohnung lassen Sie sich eine typisch bayerische Brotzeit schmecken, auf der im Famileinbesitz der Familie Aigner befindlichen Wirtschaft. Am beliebtesten ist der „Alm-Brotzeitteller”. 550 Jahre alte Tradition im Chiemgau. www.naderbauer.de

Piesenhausener Hochalm
© Piesenhausener Hochalm