fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Hinnerk Baumgarten - Wer schafft es auf die Seite 1?  – Hinnerks Kolumne

Wer schafft es auf die Seite 1? – Hinnerks Kolumne

Schafft man es wirklich nur mit einem großen Sieg auf die Titelseite?

Kürzlich habe ich mich in unserem Podcast „Grün&saftig” mit Carli Underberg (Sport-Vize-Chef bei „Bild” und „Welt”) darüber unterhalten, wie Golf es endlich mal auf die Titelseiten schaffen kann.„Ein großer Sieg”, war seine Antwort. 

Tendenziell ist er der Ansicht, dass mehr geboten werden muss – von den Akteuren, aber auch vom Golfsport allgemein. Das stimmt! Wenn wir da mal drauf gucken, dann sehen wir, dass Golf-Deutschland immer stolz darauf ist, „skandalfrei” zu sein. Ja, das hat eine gewisse Noblesse – die aber auf der anderen Seite auch als langweilig oder unnahbar gelten kann. Mit Wolfgang Kubicki habe ich mich im Podcast darüber unterhalten, warum so wenige Politiker Golf spielen, oder es zumindest zugeben. Sein großes Bedauern: Golf gelte gelegentlich noch als elitär und viel zu wenige Menschen wüssten, dass es ein großartiger Volkssport ist. Und eben nichts mit arm oder reich zu tun habe. Und das ist echt ein Punkt: Wie oft habt Ihr schon von Golf erzählt und wurdet schräg angesehen? Damit muss Schluss sein! 

Wenn ich mich mal so bei Instagram umschaue: Da gibt es soooo coole Postis … von Trickshots bis Beauty, von coolen Bildern der Champions Tour bis zu Ricky Fowler und seiner Gang. Da geht’s um Spaß und Emotionen, da geht’s um Leichtigkeit. Und Leichtigkeit ist genau das, was wir auch brauchen. Großartig deswegen, dass es auch bei uns Influencer von @putterkoenig bis @miss.fraenzis, @arnaudseriegolf, @german_golf_artist und viele mehr gibt. Spannend auch, was im @celebritygolfcamp passiert. 

Was ich damit sagen will: Ja, ein großer Profi-Sieg kann den momentanen Boom befeuern. Aber wir sind auch selbst gefragt. Lasst uns nicht immer in diesem Closed-Shop Golf bleiben. Lasst uns den Shop öffnen und die alten Vorurteile vergessen machen – leicht und ein wenig unkorrekt.

… und klimafreundlich, weil naturschützend sind wir auch noch. Also, wenn da nicht noch was geht …

Euer Hinnerk Baumgarten

PS: Wir sind auch bei Insta! @golfnstylemag

Schaue Dir gerne meine anderen Kolumnen an! Bestimmt sind ein paar interessante Themen für Dich dabei!