fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Putterkönig Dänemark

Dänemark bekommt einen (Putter)König

Zukünftig macht der Putterkönig Dänermark unsicher. Und eines ist klar: Das Golfen wird auch im königlichen Norden nicht zu kurz kommen!

Wenn ich als Putterkönig auf Tour ging, dann hieß es bisher: Golfbag ins Auto schmeißen, losfahren und eine Runde Golf mit einem meiner Follower drehen. Das Ganze dann meist in der Nähe von Hamburg, sodass diese Aktionen sich auf Tagesausflüge beschränkten. Nun ist meine Tour aber eine ganz andere, denn ich werde dienstlich die nächsten zwei Jahre in Dänemark zubringen. Unter der Woche bin ich also eine Art Strohwitwer, denn außer meinem Dienst fürs Vaterland habe ich dort keine Verpflichtungen. Ich kann also von Montag bis Freitag so viel Golfen, wie ich möchte. Wer mich kennt, der weiß: Das können auch 36 Loch an einem Tag sein – oder, wie beim Marathon des GC Verden, sogar 54 Loch. Das dann aber doch nicht jeden Tag. Wer meint, Oliver, das wird doch langweilig, der kennt zum einen mich nicht und zum anderen nicht, die Möglichkeiten, die einem in Dänemark aus Sicht eines Golfers geboten werden. Ich freue mich jetzt schon darauf, all die Plätze dort für mich und Euch zu testen und dann eine oder vielleicht auch zwei Mitgliedschaften abzuschliessen.

Putterkönig Dänemark Golf
© Benniksgaard Golf Club

Dänemark hat viele tolle Golfplätze und noch viel tollere Golfer – davon konnte ich mich auf zwei ProAms der ECCO Golf Serie überzeugen. An der Ostseeküste sind die Plätze oft durch ein Auf und Ab geprägt, das man eher in den Bergen vermutet. Die Anlagen an der Nordseeküste sind hingegen eher typische Linkscourses. Für Abwechslung ist jedenfalls gesorgt: Benniksgaard Golf, Toender Golf Club, Römö Golf Links, Sønderjyllands Golf Club, Sonderborg Golf Club und der Golfclub von Abenrade – alle diese Plätze kann ich innerhalb einer Stunde erreichen und sie alle bieten eine komplett andere Golfplatzarchitektur. Doch damit nicht genug, denn im Norden Schleswig-Holsteins sind ebenfalls einige Golfclubs gut zu erreichen: Förde-Golf-Club Glücksburg, Golfclub an der Schlei, Golf Club Hof Berg und der Golf-Club Altenhof. Ob direkt am Wasser gelegen oder echter Parklandcourse, das Golferherz bekommt alles geboten, was es sich wünscht!

Ich möchte, dass ihr an meiner Tour teilhaben könnt. Ich möchte euch mitnehmen auf diese Reise, nicht nur hier in den Berichten über die Golfplätze, sondern vielleicht auch ab und an auf eine Runde mit mir persönlich auf einem der genannten Golfplätze. Ich freue mich immer, wenn ihr mir euren Club vorstellen wollt und wir gemeinsam eine Runde spielen können. Schreibt mir gern auf Instagram!