Skip to main content
Golf

Absage von Turnieren der PGA Tour

13. März 2020
Golfabschlag

Die PGA Tour entschied sich alle Turniere und Events inklusive der Valero Texas Open, die bis zu dem 5. April geplant waren, abzusagen. Somit wurden die Players Championship nach der ersten Runde beendet.

Die am Vortag entschiedene Regelung, dass die PGA Tour weiterhin stattfindet jedoch unter Ausschluss der Zuschauer, wurde nun zurückgenommen. Aufgrund der drastischen Ausbreitung des Corona Virus entschied sich die PGA Tour, wie viele andere große Sport- und Unterhaltungs-Veranstalter, die Tour in den nächsten drei Wochen zu unterbrechen. Daraufhin wurde auch die Players Championship nach der ersten Runde endgültig beendet.

Auch die Ladies PGA Tour wird die nächsten drei Veranstaltungen auf dem Programm verschieben: Der Volvik Founders Cup in Phoenix, Arizona, der vom 19. bis 22. März stattfinden sollte, der Kia Classic in Carlsbad, Kalifornien, der vom 26. bis 29. März stattfinden sollte und das erste Major des Jahres, die ANA Inspiration in Rancho Mirage, Kalifornien, die für den 2. bis 5. April geplant waren. Geplant ist die Turniere auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 zu verlegen.