fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Salzburger Land

Golfurlaub im Salzburger Land und Salzkammergut

Das Salzburger Land und Salzkammergut bieten eine Vielfalt an schönen Seen und Golfplätzen – Erholung pur!

Der Schriftsteller Carl Zuckmayer bezeichnete das Salzburger Land einmal als „Stück vom Paradies“ und das ist die schöne Region auch. Im Salzburger Land und Salzkammergut ist die Kombination von Natur und Architektur, Seen und Gebirgen, Kultur und Sport einzigartig. Man findet jede Menge kristallklare Seen, die alle auf ihre Art ganz besonders sind, das liebliche, relati v flache Alpenvorland bis hin zum hohen Dachsteingletscher, freundliche Städtchen und Schlösser, eine Vielzahl an Almen, die man erklimmen kann und ein umfangreiches Kultur- und Ausflugsprogramm. Das alles ist so vielfätig und umfassend, dass ein Urlaub gar nicht ausreicht, wenn man nebenbei noch die schönsten Golfplätze der Region ausprobieren möchte. Habsburgisch oder nicht – das ist die Frage bei der Unterscheidung der Regionen zwischen dem Salzburger Land oder Salzkammergut, schaut man in die Geschichtsbücher – allein die Mozartstadt Salzburg oder die Kaiserstadt Bad Ischl bieten Kunst, Kultur, Architektur und vieles mehr und sind allein schon eine Reise wert.

Golfclub Zell am See

Eine der schönsten Golfanlagen der Alpen bietet der Golfclub Zell am See. Die 36 Löcher des Clubs bieten Abwechslung und sportliche Herausforderungen in einer einzigartigen Umgebung. Im sonnigen, breiten Tal gelegen, stehen Golfenthusiasten zwei 18-Loch-Championanlagen zur Verfügung. Die Anlage präsentiert sich landschaftlich reizvoll und anspruchsvoll. Zahlreiche Bunker, Seen und Biotope verlangen jedem Spieler präzise Schläge ab. Selbst Weltklasse-Profis wie  Seve Ballesteros, John Daily oder Bernhard Langer haben hier schon gespielt und zeigten sich begeistert. Majestätische Berge und schneebedeckte Gipfel am Horizont, in Schlagweite das schimmernde Wasser des Zeller Sees: Hier sieht es aus wie in einem Bilderbuch. Zusätzlicher Besuchsgrund: Auch der Golfclub Zell am See gehört zu den 14 österreichischen „Leading Golf Courses”.
FAZIT: Zwei sehr schöne Tal-Plätze mit tollem Ausblick und ordentlich Abwechslung.

 

Greenfee 18 Loch: 91 €

Greenfee 9 Loch: 56 €

Greenfee 18 Loch (15–18 Jahre): 46 €

Greenfee 9 Loch (15–18 Jahre): 29 €

Golfclub Zell am See

Golfstraße 25, A-5700 Zell am See

+43 (0)6542 561610

welcome@golf-zellamsee.at

www.golf-zellamsee.at/de

Golfclub Zell am See
Foto: Golfclub Zell am See

Golfclub am Mondsee

Für jeden Golfer ein wahrer Genuss ist der Golfclub am Mondsee – und das in vielerlei Hinsicht. Die 18 flach gehaltenen Bahnen, die sich idyllisch in die Landschaft zwischen Drachenwand und Mondsee einfügen, versprechen eine Runde, die großen Spaß macht. Trotz des imposanten Blickes, den man auf das Panorama hat, sollte man den Ball nicht aus den Augen verlieren. Denn die raffiniert positionierten Bunker, die langen Spielbahnen und das Wasser, das gerade bei den beeindruckenden vier Schlusslöchern permanent ins Spiel kommt, verlangen den Spielern einiges ab. Doch durchhalten zahlt sich aus, warten am Schluss der Runde doch einige der schönsten Spielbahnen der Golfwelt. Nach dem Spiel können Gäste und Mitglieder am eigenen Badeplatz relaxen und im Mondsee schwimmen, bevor man sich zum Sonnenuntergang im Clubrestaurant trifft.
FAZIT: Ein weiterer „Leading Golf Course”, der dieses Siegel zu 100?% verdient. Ein wirklich schöner Platz!

 

Greenfee 18 Loch: 75–90 € (je nach Monat und Wochentag)

Greenfee 9 Loch: 45–50 € (je nach Monat und Wochentag)

30?% Ermäßigung für Studenten

50?% Ermäßigung für Jugendliche unter 18

Golfclub Am Mondsee

St. Lorenz 400, A-5310 Mondsee

+43 (0)6232 38350

office@golfclubmondsee.at

www.golfclubmondsee.at/de

Golfclub am Mondsee
Foto: Golfclub am Mondsee

Hoteltipp: Das Goldberg

Südseefeeling in Bad Hofgastein. Inmitten des schönsten Wandergebietes. Im Nationalpark Hohe Tauern liegt das Goldberg, 985 m hoch mit Blick auf die umliegenden Berge und das Tal. Dieses sehr liebevoll und hochwertig ausgestattete Hotel bietet so viel Urlaubsglück, dass das Auto fast stehen gelassen werden kann. Edle Zimmer, der große Natur Badeteich mit Sandstrand und die Wellnessoase erwarten Sie. Das vorzügliche Restaurant mit Produkten aus eigener Herstellung oder aus der Region, machen eine Rundumentspannung perfekt. Yoga, Biken, Wandern und natürlich Golfspielen – alles kein Problem im Goldberg und Direktbucher der Goldberg-Kulinarik erhalten das Greenfee im Golfclub Gastein von Mai – Nov. sogar kostenlos. Viele Championschip Golfplätze in der Umgebung warten auf Sie.

Das.Goldberg

Haltestellenweg 23
A-5630 Bad Hofgastein
+43 (0)6432 6444
info@dasgoldberg.at
www.dasgoldberg.at

Restauranttipp: Das See

Mit einem Deli-Konzept bietet „DAS SEE“ am Fuschl See mit einem kleinen und feinen Speiseangebot ein nettes Pendant zum klassischen Speiserestaurant der Umgebung. Mit direktem Blick über den gesamten See, auf das bekannte Schloss Fuschl (hier wurde der Sissi-Film teilweise gedreht) und einem täglich einzigartigen Sonnenuntergang, könnte das Setting kaum schöner und passender sein, um einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen treffen und austauschen. Hier gibt´s feine Gerichte, gute Drinks, die schönste Aussicht. DAS SEE: Ein In-Treffpunkt. Ein Ausflugsziel. Sozusagen ein Must-See am See!

Das See

Dorfstraße 30
A-5330 Fuschl am See
+43 (0)664 3560368
fuschl@dassee.at
www.dassee.at

Das See Bar
Foto: Das See

Ausflugstipps

Tipp 1 Mozartstadt Salzburg Auch außerhalb der Festspielzeit ist Salzburg mit seinem malerischen Schloss „Mirabell“, samt pittoresken Garten und seiner, über der Stadt tronenden, „Hohensalzburg“, die einen Blick über die ganze Stadt und die Umgebung freigibt, ein Ausflugsziel und echter Tourismusmagnet. In der Stadt, die Ihren Reichtum einst dem weißen Gold verdankte und durch deren Mitte die wilde Salzach fließt, wandern Sie auf den Spuren von Mozart durch die Getreidegasse und das barocke Domquartier. Oder genießen ein süßes Schmankerl in einer der vielen schönen Kaffeehäuser nach einem ausgiebigen Einkaufsbummel.
Tipp 2 Vier Seen-Tour im Salzkammergut Für alle die, die neben dem Golfspiel noch Bewegungbedarf haben, empfehlen wir eine tolle  Radtour vorbei an 4 Seen des Salzkammerguts. In knapp 5 Stunden und bei einem Abradeln von insgesamt 65 km, führt Sie diese Tour vom Wolfgangsee über den kleinen Krottensee dem Mondsee und Attersee zurück nach St. Gilgen, dem Ausgangspunkt der Tour. Sie machen Halt in der schönen Kaiserstadt Bad Ischl, der Sommerresidenz des letzten Kaisers, oder im Mitterweißenbachtal, in dem man auch die ein oder andere kleine Wanderung zu einem Bachlauf oder Wasserfall machen kann. Der Schwierigkeitsgrad ist mittel, die Höhenmeter, die man zurücklegen muss sind überschaubar. Wer es gern kürzer oder auch noch länger wünscht, der findet hier die wichtigsten Infos: wolfgangsee.salzkammergut.at