fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Solheim Cup Trophäe

Royale Unterstützung für den Solheim Cup 2023 in Spanien

Wenn der Solheim Cup 2023 erstmals in Spanien stattfindet, kann er sich royaler Unterstützung gewiss sein: Ihre Majestät Königin Letizia von Spanien hat offiziell die Ehrenpräsidentschaft für die Austragung des prestigeträchtigen internationalen Mannschaftswettbewerbs in 2023 übernommen.

Der Solheim Cup 2023 wird das Golf-Resort Finca Cortesín an der Costa del Sol nahe Marbella als offiziellen Austragungsort haben. Der größte Mannschaftswettbewerb im Damengolf, der alle zwei Jahre stattfindet, wird laut bisheriger Planung vom 18. bis 24. September 2023 ausgetragen. Der 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz von Finca Cortesín gilt als einer der besten Spaniens und hat mit der Volvo World Match Play Championship 2009, 2011 und 2012 bereits mehrmals ein Turnier von internationalem Rang ausgerichtet.

Königin Letizia von Spanien Solheim Cup 2023

Königin Letizia von Spanien, © Casa de S.M. el Rey

Für die spanische Region Andalusien und speziell die Costa del Sol, aber auch für Damengolf in Spanien, könnte der Solheim Cup 2023 eine wichtige Signalwirkung haben. Aus diesem Grund ist der Solheim Cup 2023 das erste Frauengolfturnier, das in Spanien zu einem Event von außergewöhnlichem öffentlichen Interesse erklärt wurde – eine Auszeichnung, die die Bedeutung dieses Wettbewerbs auf der internationalen Szene unterstreicht. Die Präsidentschaft des Ehrenkomitees des Solheim Cups 2023 durch Ihre Majestät Königin Letizia unterstreicht das Engagement der spanischen Königsfamilie für den Frauensport und den Golfsport als ideale Vehikel, um wichtige Werte zu vermitteln. Spanien wird die sechste Nation in Europa sein, die das prestigeträchtige Turnier, bei dem das Team USA alle zwei Jahre gegen das Team Europa antritt, ausrichtet.