Skip to main content
Golf

Ryder Cup abgesagt – Verschoben auf 2021

8. Juli 2020
Ryder Cup Logo

Nun steht es fest der Ryder Cup 2020 wurde abgesagt und wird auf nächstes Jahr verschoben.

Der Ryder Cup 2020 ist abgesagt. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Noch heute soll die offizielle Bestätigung kommen. Das Event, auf dem sich alle 2 Jahre die besten Golfer Europas, mit den besten Golfern der Vereinigten Staaten messen, sollte ursprünglich vom 25. – 27. September stattfinden. Nun wurde es aufgrund der Corona-Pandemie und den weiterhin stetig steigenden Fallzahlen in den USA auf das kommende Jahr verschoben und soll 2021 zu einem ähnlichen Zeitpunkt stattfinden. In den USA infizierten sich zuletzt mehr als 50.000 Menschen pro Tag mit dem Covid-19 Virus, mehr als 3 Millionen US-Amerikaner sind bereits infiziert. Immer wieder hatten sich zudem Spieler geäußert, dass sie lieber den Ryder Cup im kommenden Jahr spielen wollen, anstatt ihn dieses Jahr ohne Zuschauer stattfinden zu lassen. Nach den Open Championship ist der Ryder Cup das zweite ganz große Turnier, das in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

You don't have credit card details available. You will be redirected to update payment method page. Click OK to continue.