Skip to main content
Golf

Guido Migliozzi und Francesco Molinari führen in Abu Dhabi

20. Januar 2023
Abu Dhabi HSBC Championship Shane Lowry
Foto: AFP/KARIM SAHIB

Guido Migliozzi hat am zweiten Tag der 2023 Abu Dhabi HSBC Championship ein großartiges Finish hingelegt und führt nun das Wochenende gemeinsam mit Landsmann Francesco Molinari an.

Das italienische Duo kehrte von ihrem erfolgreichen Auftritt beim ersten Hero Cup in der vergangenen Woche zurück, wo sie beide 3,5 Punkte erzielten und ungeschlagen blieben, als Kontinentaleuropa das Team von Großbritannien und Irland an drei Wettkampftagen besiegte. Und auch am zweiten Tag in Yas Links Abu Dhabi zeigten sie sich in Topform und erreichten zur Halbzeit des ersten Rolex Series-Events der Saison ein Ergebnis von zehn unter Par. Nachdem Molinari am Vormittag dank sechs Birdies auf den Back Nine zum zweiten Mal in Folge eine 67er Runde gespielt hatte, schloss Migliozzi seine zweite Runde mit 69 Schlägen und einem Hattrick an Birdies ab und setzte sich damit an die Spitze.

Als der Wind am Nachmittag stärker wurde, konnte niemand das italienische Paar an der Spitze einholen. Jason Scrivener war der nächste Herausforderer mit neun unter, nachdem er bei seiner 70 vier Birdies mit zwei Bogeys mischte. Alexander Levy, der nach elfmonatiger Pause wegen einer Rückenverletzung sein Comeback gibt, liegt ebenso wie sein französischer Landsmann Victor Perez, der Schwede Alexander Björk, der Südafrikaner George Coetzee und der Schotte Scott Jamieson bei -8.
Auch wenn die zweite Runde erst am morgigen Samstag fertig gespielt werden kann, steht bereits jetzt fest, dass dann wohl nur Maximilian Kieffer (-3) als einziger, von den gestarteten 7 deutsche Spielern, den Cut geschafft haben wird und die dritte Runde spielen dürfte.

 

Weitere Artikel zum Thema

Justin Rose gewinnt in Pebble Beach

Justin Rose gewinnt nach drei sieglosen Jahren in Pebble Beach

| Golf | No Comments
Als erster Engländer gewinnt der 42-Jährige das AT&T Pebble Beach Pro-Am und überwindet damit seine lange Zeit ohne Sieg. Matti Schmid und Marcel Siem scheitern am Cut. NFL-Spieler Aaron Rodgers…
Marcel Schneider

Ras Al Khaimah: Marcel Schneider bester Deutscher bei Daniel Gavins’ Zittersieg

| Golf | No Comments
Beim letzten Turnier des Desert Swing macht es der Engländer am letzten Loch nochmal spannend. Schneider schießt mit einer starken Schlussrunde nach vorn. Was für ein Drama in Ras Al…

Deutsches Trio landet bei LET-Auftakt in Kenia in den Top 20

| Golf | No Comments
Mit Alexandra Försterling, Esther Henseleit und Sophie Hausmann spielen sich bei den Magical Kenya Ladies Open gleich drei deutsche Proetten unter die besten 20. Auch zwei Österreicherinnen vorne mit dabei.…