fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





First Mile Kollektion PUMA Golf

Von nachhaltiger Mode bis Tour-Orientierten Kollektionen – PUMA Golf 2021

PUMA Golf kooperiert mit der First Mile Organisation und bringt im Rahmen der PUMA Tracks Kampagne eine nachhaltige Kollektion aus recyceltem Plastik. Im Frühjahr macht das Modelabel mit unterschiedlichen Kollektionen in coolen Stils auf sich aufmerksam.

Einen weiteren Schritt hin zur Nachhaltigkeit geht PUMA Golf nun mit ihrer neuen Partnerschaft mit der First Mile Organisation und präsentiert die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit mit der First Mile Kollektion. Die Kollektion ist aus recycelten Plastikflaschen gewonnenem Garn hergestellt und wurde anlässlich der Waste Management Phoenix Open gelauncht. First Mile ist eine Organisation, die Abfall in Arbeitsplätze, Stoffe und Produkte verwandelt. Die Golfartikel aus dieser Kooperation werden nachhaltig aus recycelten Plastikflaschen gewonnen. Die gesammelten Flaschen werden sortiert, gereinigt, geschreddert und in Garn verwandelt, das dann zur Herstellung von nachhaltigen Produkten verwendet wird. Aus drei recycelten Plastikflaschen kann ein Polo hergestellt werden.

Neben der umweltfreundlichen Herstellung überzeugt die First Mile Kollektion auch mit ihrem coolen Logo. Die First Mile Polo-Shirts haben einen coolen, reflektierenden Druck, inspiriert von Elementen der Waste Management Phoenix Open: Palmen, heulende Kojoten, eiskalte Getränke und Kakteen. Wenn man die Textilien mit Blitzlicht fotografiert, kommen die reflektierenden Elemente deutlich zum Vorschein.

Die Kollektion besteht aus Polos, einem First Mile Flash ¼ Zip Pullover und einer Windjacke. Um den Look abzurunden werden auch die passenden Caps zur Kollektion angeboten. PUMA Golf kündigte bereits den passenden Golfschuh für Mai 2021 an. Dieser soll ebenfalls aus recyceltem Material bestehen.

Vielversprechende Mode-Saison

Im Laufe der Frühjahr/Sommer Saison 2021 wird das bekannte Modeunternehmen ganze acht unterschiedliche Kollektionen präsentieren. Alle sollen in ihren Designs an reizvolle Orte der Tour erinnern. So wird PUMA Golf Anfang März die PLAYERS Championship-Roar Kollektion, inspiriert von der goldenen Trophäe sowie dem typischen Getöse der Zuschauer im TPC Sawgras, präsentieren. Bei dieser Kollektion wurde eine röhrende, goldene Wildkatze kreativ umgesetzt. Der moderne, florale Look der lässigen Honda Classic-Spring Breack Kollektion soll an die amerikanische Spring Break Saison im tropischen Paradies erinnern. Wohingegen die The MASTERS Tournament-X-Kollektion für die Tradition des Golfsportes stehen soll.  Anfang Sommer beendet PUMA Golf ihren Sommerlaunch mit den zwei Kollektionen PGA Championship-Palmetto, welche eine Hommage an den typischen Südstaaten Stil sein soll und der U.S. Open-Rocco, in der sich alles um Rocco the Raccoon dreht. Eine Waschbärenfamilie, die ihr Zuhause hinter dem ersten Abschlag in Torrey Pines, dem Gastgeberplatz des dritten Majors des Jahres, gefunden haben.

Für das perfekte Sommer-Feeling wird es eine komplette Kollektion inspiriert von dem Getränk The Arnold Palmer (Mischung aus Limonade und Eistee) geben. Lustige Eistee- und Limonaden-Drucke kombiniert mit dem Regenschirm-Logo, das zum Synonym für den legendären Arnold Palmer und seinen ikonischen Stil werden auf jeden Kleidungsstücken der Kollektion zu finden sein.