fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





BMW Open und Stadtzentrum München

Grüss Gott München! – BMW International Open

Verbinden Sie Spitzen-Golf mit Spitzen-Sightseeing – an einem verlängerten Wochenende in München anlässlich der BMW International Open 2020. Wir verraten, welche Highlights der bayerischen Landeshaupstadt Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Vom 24. bis zum 26. Juni wird die Stadt an der Isar wieder zum Mekka des internationalen Golfsports. Denn die BMW International Open, das erste der beiden deutschen European Tour-Turniere, lockt die europäische Golf-Elite in den Golf Club Eichenried bei München. Die ist natürlich ein hervorragender Anlass, um sich Bayerns Landeshauptstadt abseits des Turniergeschehens einmal genauer anzusehen.

Unterkunft: Nah am Turnier oder in der City?

Der Golf Club Eichenried befindet sich rund 30 km von Münchens Innenstadt entfernt nahe dem Naturschutzgebiet Zengernmoos. Wenn Sie eine Unterkunft möglichst nah an der Golfanlage suchen und während Ihres Aufenthaltes gern etwas Wellness genießen möchten, bietet sich das Hotel Victory (1) in der Therme Erding an. Ebenfalls in Golfplatz-Nähe und zudem gemütlich-rustikal sind die Zimmer des Gasthof Eber (2) in Ismaning. Sie möchten lieber direkt in München nächtigen? Gute Adressen sind zum Beispiel das hübsche Boutiquehotel München Palace (3) in Bogenhausen und das exklusive Vier Jahreszeiten Kempinski (4) in der Maximilianstraße. Mit moderaten Preisen, einem modern-kreativen Interieur-Design und mehreren gut gelegenen Häusern nahe dem Hauptbahnhof, am Stachus sowie beim Sendlinger Tor punkten die Cocoon Hotels (5). Wenn Sie die Chance haben möchten, einem Star der BMW International Open an der Hotelbar zu begegnen, sollten Sie sich rechtzeitig ins Spielerhotel Hilton Munich Park (6) am Englischen Garten einbuchen.

Bernd Wiesberger
Bernd Wiesberger (Foto: BMW Group)

Typisch bayrisch: Trachten & Biergärten

Sie haben Lust, sich regionaltypisch in Lederhos‘n oder Dirndl zu kleiden? Dann sollten Sie sich die erste Turnierrunde am Donnerstag nicht entgehen lassen, denn im Trachtenoutfit erhalten Sie zur dieser freien Eintritt. Falls Sie sich das passende Gwand erst noch besorgen müssen, können Sie zum Beispiel das Traditions-Kaufhaus Lodenfrey (7) in der Maffeistraße 7 ansteuern. Neben einer großen Trachten-Auswahl führt dieses auch exklusive Mode interna-tionaler Marken. Ausgefallene, modern ver- spielte Dirndl-Kreationen kaufen modebewusste Münchnerinnen auch gern bei der Designerin Lola Paltinger (8). Ihr Atelier mit Showroom befindet sich in der Müllerstraße. Nach dem Turnier können Sie Ihren feschen Trachtenlook dann in einem der vielen Biergärten zur Schau stellen. Unter der Woche sind diese abends weniger überlaufen als am Wochenende. Wer es gern etwas beschaulicher hat als in den großen Biergärten, wie dem Augustinerkeller oder dem Biergarten am Chinesischen Turm, kann beim Aumeister (9) oder beim Seehaus am Kleinhesseloher See (10) im Englischen Garten ein idyllisches Plätzchen finden. Schön schattig nahe der Isar gelegen ist zudem der Biergarten des Hofbräukellers am Wiener Platz (11). Auch hier lässt sich ganz hervorragend ein kühles Helles genießen – zusammen mit typischen Spezialitäten wie einem saftigen Braten, einer Brezel oder einer bayerischen Brotzeit.

Feinkost und Feierlaune

Am Freitag, den 26. Juni, startet die zweite Spielrunde der BMW International Open am späten Vormittag und endet gegen 18.30 Uhr. Dazwischen liegt eine zweistündige Pause, während derer Sie die Public Area auf dem Turniergelände erkunden können. Neben einem vielfältigen gastronomischen Angebot finden Sie hier eine Ausstellung aktueller Fahrzeuge des Sponsors BMW und zahlreiche Stände mit Ausrüstungs-Neuheiten rund um den Golfsport. Wenn der Turniertag zuende ist und der Hunger sich regt, bietet die Münchner Innenstadt ein großartiges Angebot an Restaurants jeder Küche und Preisklasse. Ein Besuch in einem der Genusstempel der Münchner Feinkost-Dynastie Käfer ist natürlich fast schon Pflicht, wenn man in der bayerischen Hauptstadt ist. In der Käfer-Schänke (12) in der Prinzregentenstraße verwöhnen Restaurantleiter Ansgar Fischer und sein Team anspruchsvolle Gaumen. Wer sein Dinner in ruhiger, privater Atmosphäre genießen möchte, kann hier statt im Gastraum auch in einer von 16 individuell eingerichteten Stuben speisen. Diese sollte man aber möglichst rechtzeitig reservieren. Neben dem Restaurant beherbergt das Käfer-Stammhaus zudem einen Feinkostladen mit integriertem Bistro. Sie wollen sich mitten ins schicke Münchner Szeneleben stürzen? Dann ist das H‘ugo‘s (13) am Promenadenplatz ihr Place to be! Hier kann man nicht nur eine legendäre Trüffelpizza sowie weitere italienische Köstlichkeiten genießen, sondern auch in der Wein-Champagner-Bar oder der Tresor-Bar-Lounge aufs „Dolce Vita“ anstoßen – vielleicht sogar mit einem der Spieler des FC Bayern München, die hier gern ein- und ausgehen. Eine Reservierung ist zu empfehlen – vor allem am Wochenende, wenn das H‘ugo‘s zur umschwärmten Party-Location wird. Dessen Inhaber Ugo Crocamo betreibt übrigens auch das Tambosi am Odeonsplatz. Alle, die frisch gestärkt durch ein leckeres Abendessen noch Lust zu feiern haben, sollten sich die Players‘s Party der BMW International Open in Münchens VIP-Club P1 (14) nicht entgehen lassen. Ab 22 Uhr ist diese öffentlich zugänglich – vielleicht können Sie dann ja noch mit dem einen oder anderen Golf-Promi feiern. Ein gepflegtes Outfit ist allerdings unerlässlich – schließlich wird dem P1 nachgesagt, die strengsten Türsteher Deutschlands zu haben.

BMW Open Pokal
Foto: BMW Group

Feinkost und Feierlaune

Am Samstag, dem 26. Juni, beginnt das Turniergeschehen in Eichenried erst gegen 14 Uhr. Wer nicht die ganze Nacht durchgetanzt hat und es früh aus den Federn schafft, kann den Vormittag also für etwas Sightseeing nutzen. Wenn Sie sich einen Überblick über die Stadt verschaffen wollen, lohnt sich der Aufstieg in den Turm der Peterskirche am Marienplatz. Von hier aus sind auch der Viktualienmarkt, die noble Shoppingmeile Maximilianstraße und die Residenz München zu sehen – und anschließend gut zu Fuß zu erreichen. Die Residenz war einst Regierungssitz der Bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige, beherbergt heute aber ein interessantes Kunstmuseum. Für Naturverbundene bietet sich ein Spaziergang durch den Englischen Garten an. Direkt am Parkeingang beim Haus der Kunst befindet sich die wohl größte Attraktion von Münchens großer Parkanlage – die Eisbachwelle, die Surfer und Schaulustige aus aller Welt anlockt. Auch Golfstar Rafa Cabrera Bello ließ es sich zur BMW Int. Open 2017 nicht nehmen, hier auf der Flusswelle zu surfen. Als Adresse für einen Mittags-Snack oder ein gepflegtes Stück Kuchen bietet sich übrigens die elegante Goldene Bar (15) im Haus der Kunst an. Liebhaber gepflegter Longdrinks und Cocktails reservieren sich am besten auch gleich einen Tisch für den Abend, wenn einer der besten Bartender der Stadt hinterm Tresen steht. Nicht weniger gemütlich ist das Café Reitschule (16), das ein Stück außerhalb des Englischen Gartens liegt. Es befindet sich im Gebäude der historischen Universitätsreitschule und bietet interessante Ausblicke auf deren Reitplätze. Autofans sollten sich einen Besuch der BMW Welt am Olympiapark auf keinen Fall entgehen lassen. Die Erlebnisausstellung der BMW Group zählt zu den größten Besuchermagneten der Stadt – und zwar bei freiem Eintritt. In einem Käfer-Bistro und dem Restaurant Bavarie kann man hier auch seinen Hunger stillen. Wer tiefer in die mehr als 100-jährige Geschichte der Bayerischen Motorenwerke eintauchen möchte, kann zudem eine (kostenpflichtige) Eintrittskarte für das BMW Museum lösen. Dieses zeigt auf einer Ausstellungsfläche von 5.000 m² rund 120 Exponate – vom schnittigen Roadster bis zum niedlichen Isetta. Royales Flair und ein Stück grüne Idylle etwas außerhalb der Stadt bietet hingegen das Barockschloss Nymphenburg mit seiner schönen, weitläufigen Parkanlage. Wer mag, kann sich auf dem Schlosskanal sogar in einer original venezianischen Gondel herumschippern lassen. Das Schloss selbst beherbergt mehrere Museen, unter anderem ein Porzellanmuseum. Der Sonntag steht bei der BMW International Open ganz im Zeichen der Finalrunde und der anschließenden Siegesfeier. Wir sind gespannt, welcher Golfer am Ende die Trophäe und das Preisgeld aus Münchens schöner Hauptstadt mit nach Hause nehmen darf!

Karte München

Unterkünfte

1 Hotel Victory
Therme Erding
Thermenallee 1a
85435 Erding
Tel. 0 81 22 / 550 35 50
www.victory-hotel.de
2 Gasthof Eber
Freisinger Straße 83
85737 Ismaning
Tel. 089 / 99 65 51 0
www.hotel-erber.de
3 Hotel München Palace
Trogerstraße 21
81675 München
Tel. 089 / 419 71-0
www.hotel-muenchen-palace.de
4 Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München
Maximilianstraße 17
80539 München
Tel. 089 / 21 25-0
www.kempinski.com
5 Hotel Cocoon
Sendlinger Tor
Lindwurmstraße 35
80337 München
Tel. 089 / 54 80 18 99 07
www.cocoon-hotels.de
6 Hilton Munich Park
Am Tucherpark 7
80538 München
Tel. 089 / 38 45-0
www.hiltonhotels.de

Shopping

7 Lodenfrey
Maffeistraße 7
80333 München
Tel. 089 / 210 39-0
www.lodenfrey.com
8 Lola Paltinger
Atelier & Showroom
Müllerstraße 7
80469 München
Tel.: 089 / 201 11 14
www.lolapaltinger.de

Biergärten, Restaurants, Nachtleben, Bars & Cafes

9 Aumeister
Sondermeierstraße 1
80939 München
Tel. 089 / 189 31 42-0
www.ausmeister.de
10 Seehaus
Kleinhesselohe 3
80802 München
Tel. 089 / 381 61 30
www.kuffler.de
11 Hofbräukeller
Innere Wiener Straße 19
81667 München
Tel. 089 / 45 99 25-0
www.hofbraeukeller.de
12 Käfer-Schänke
Prinzregentenstraße 73
81675 München
Tel. 089 / 416 82 47
www.feinkost-kaefer.de
13 H’ugo’s Pizza-Bar-Lounge
Promenadeplatz 1–3
80333 München
Tel. 089 / 22 12 70
www.hugos-pizza.de
14 P1 Club
Prinzregentenstraße 1
80538 München
Tel. 089 / 21 11 14 0
www.p1-club.de
15 Goldene Bar
Prinzregentenstraße 1
80538 München
Tel. 089 / 54 80 47 77
www.goldenebar.de
16 Café Reitschule
Königinstraße 34
80802 München
Tel. 089 / 38 88 76 0
www.cafe-reitschule.de