Skip to main content
GolfReise

Golfen in Schottland: Historische Plätze und feines Ambiente

1. Februar 2022Februar 7th, 2022

Sie wollen wohnen wie ein schottischer König, Links Golf spielen wie die Royals und die mystische Atmosphäre der Highlands auf sich wirken lassen? Dann sichern Sie sich einen Platz auf unserer Leserreise.

Einmal das echte ursprüngliche Links Golf spielen und der schottischen Seele nahekommen – Welcher Golfer, welche Golferin träumt nicht davon? Unsere GOLF’n’STYLE-Leserreise unter Leitung des Großbritannien-Kenners Jochen Taaks führt Sie Ende August 2022 direkt an die Wiege des Golfsports und ermöglicht Ihnen einzigartige Erlebnisse. Schon die Unterkunft ist ein absolutes Highlight: Exklusiv für unsere Reiseteilnehmer haben wir Drumkilbo House gebucht, ein mehr als 700 Jahre altes Schloss im County Perth, dessen erster Besitzer der legendäre Schottenkönig Robert the Bruce (1274–1329) war.

Das Schloss bietet zwei Suiten und neun Doppelzimmer sowie Billardraum und Pool. Das Ganze auf 65.000 qm großen Anwesen.

Drumkilbo House ist riesig groß. Es hat 13 Zimmer und sehr großzügig geschnittene und ausgestattete Gesellschaftsräume. Mehrere Salons sowie ein Speisesaal mit üppiger Tafel vermitteln herrschaftliches Ambiente. Ein beheizter Pool im prächtigen Garten des Anwesens sowie ein Billardzimmer runden die Annehmlichkeiten ab.

Während der einwöchigen Reise werden wir fünf Golfplätze spielen. Darunter der Castle Course bei St. Andrews, der erst knapp 20 Jahre alt ist, aber uns einiges abverlangen wird. Am Sonntag spielen wir den Jubilee Course von 1897 mitten in St. Andrews. Dabei nutzen wir die Gelegenheit, auf dem Old Course Fotos von uns auf der berühmten Swilken Bridge zu schießen. Der Montrose Golf Links wird auch dabei sein, wo seit 1562 Golf gespielt wird. Es ist der fünftälteste Platz der Welt und spektakulär direkt am Meer gelegen. Zum Einspielen am Mittwoch nach der Ankunft lassen wir es in Murrayshall zunächst ruhig angehen. Es ist ein sattgrüner, wunderschöner Parkland Kurs mit riesigen alten Bäumen und Blick auf die Highlands. Auf Wunsch kann der berühmte, allerdings auch recht teure Carnoustie Championship Course für 250 Euro Aufpreis nach Verfügbarkeit dazugebucht werden.

Natürlich werden wir uns auch Zeit nehmen, um die malerischen Highlands zu erkunden. Wir starten mit dem „Queens View” am Loch Tummel, der einen atemberaubenden Ausblick über den See in die Highlands bietet. Weiter geht es Richtung Süden nach Kenmore, mitten durch die Highlands. Hier steigen wir im ältesten Pub Schottlands ab, der bereits 1502 gegründet wurde. Sogar der berüchtigte Oliver Cromwell nächtigte hier um 1655 so zufrieden, dass er vom üblichen Brandschatzen absah. Dann besichtigen wir die älteste noch arbeitende Whiskey-Destillerie in Crieff. Schließlich lassen wir den Tag bei einem Dinner in einer Kirche ausklingen, die zu einem Restaurant umgebaut wurde.

Wir wohnen zwar in einem Schloss, Heerscharen von Dienstboten wie in alten Zeiten werden uns allerdings nicht zur Verfügung stehen. Stattdessen setzen wir beim Frühstück, der Rundenverpflegung und dem Abendessen auf tätige Mithilfe. Dies jedoch in überschaubarem Umfang, da uns reizende Köchin begleitet und uns stilgerecht kulinarisch verwöhnen wird. Zum Dinner werden wir auch dreimal einkehren. (Näheres in der Ausschreibung).

Die Flüge nach Edinburgh Airport buchen die Reiseteilnehmer selbst. Für den Flughafentransfers sowie alle Ausflüge nutzen wir einen eigenen Reisebus, der uns während des gesamten Aufenthalts begleitet. Mein Freund Tony, seines Zeichens Busprofi, Native Speaker aus Irland und leidenschaftlicher Golfer, wird uns kutschieren und gern mit Tipps und Anekdoten unterhalten.
Die Suiten und Zimmer in Drumkilbo House unterscheiden sich in Größe und Ausstattung, daher variieren die Preise für die Unterkunft. Details sind der Ausschreibung zu entnehmen. Inbegriffen im Preis sind alle Transfers von und zum Flughafen, zu den Golfplätzen und in die Highlands sowie die Verpflegung. Auch alle Greenfees sind eingeschlossen (Ausnahme: Carnoustie, falls extra gewünscht.) Insgesamt ergibt sich, je nach Zimmerwahl, ein Reisepreis zwischen 1.550 und 1.850 Euro pro Person.

Eingeschlossene Leistungen pro Person:

  • 7 Übernachtungen in Drumkilbo House im Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Suite
  • 5 Greenfees für fünf verschiedene Golfplätze (siehe Reisebeschreibung)
  • Verpflegung in der Unterkunft (alkoholische Getränke werden extra abgerechnet), 2 x Clubhaus-Dinner
  • Alle Transfers und Transporte vor Ort mit eigenem Bus und Fahrer
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Woche
  • Reisezeit: 30. August bis 6. September 2022
  • An- und Abreise nach Edinburgh erfolgen auf eigene Kosten
  • Komplette Ausschreibung, Anfragen & Buchungen über Jochen Taaks (drumkilbo@golfnstyle)