fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





Tommy Fleetwood, TAG Heuer Connected Golf Edition

Tommy Fleetwood wird neuer TAG Heuer Ambassador

Die Schweizer Luxus-Uhrenmarke verkündet stolz ihren neuen Brand-Ambassador Tommy Fleetwood. Der Pro wird in der Saison 2021 die TAG Heuer Connected Golf Edition repräsentieren.

Seit einigen Tagen gehört der fünfmalige European Tour-Sieger Tommy Fleetwood zur großen TAG Heuer Familie. Als neuer Brand-Ambassador wird er gemeinsam mit dem TAG Heuer Connected Software-Team an der Optimierung der TAG Heuer Golf-App arbeiten. Bereits mehr als 200.000 GolferInnen nutzen die vielseitigen Features der TAG Heuer Golf-App. 3D-Platzansichten, Entfernungsangaben der Hindernisse, eine genaue Schlagverfolgung sowie viele interessante Statistiken können auf der Golf-Smartwatch in Verbindung mit der App genutzt werden. Die TAG Heuer Connected Golf Edition wurde von einem internen Expertenteam unter der Leitung von TAG Heuers CEO Frédéric Arnault entworfen und entwickelt. Über die neue Partnerschaft seiner Marke mit Tommy Fleetwood sagt Frédéric Arnault: „Mit ihrer Fähigkeit, das Spiel eines jeden Spielers zu verbessern, hat sich die TAG Heuer Connected Golf Edition bereits in der Golf-Community und darüber hinaus als ‚Game Changer‘ etabliert. Wir sind begeistert, dass Tommy, einer der dynamischsten Golfer der Welt, sich entschieden hat, unsere Uhr zu tragen, und wir wünschen ihm eine sehr erfolgreiche kommende Saison. Wir freuen uns auch auf die Zusammenarbeit mit ihm, um die App noch weiter zu entwickeln und den Spielern zu helfen, ihre Strategien zu verfeinern, ihre Genauigkeit zu verbessern und das Rätselraten zu beseitigen, damit sie sich auf den Spaß am Spiel konzentrieren können.“ Die Freude über die neue Zusammenarbeit beruht auf Gegenseitigkeit, denn auch Tommy Fleetwood äußert sich sehr erfreut darüber, nun ein Mitglied der TAG Heuer Familie zu sein. Über die TAG Heuer Connected Golf Edition sagt er: „Diese Uhr ist sowohl technologisch beeindruckend mit ihren fortschrittlichen, einfach zu bedienenden Funktionen als auch ein echtes Style-Statement, das auf und jenseits des Golfplatzes auffällt.“

Tommy Fleetwood, TAG Heuer Connected Golf Edition
© TAG Heuer

Bedeutende Fleetwood-Momente

Den ersten European Tour-Titel gewann Fleetwood bereits im Jahr 2013 während der Johnnie Walker Championship in Gleneagles. Er beendete das Race to Dubai in vier aufeinanderfolgenden Saisons unter den Top 50, bevor er im Jahr 2017 bei der Abu Dhabi HSBC Championship seinen zweiten Titel holte. Der 29-jährige Engländer spielte sich in die Top Ten der offiziellen Weltrangliste und wurde im selben Jahr Europas Nummer Eins. Im September 2018 gab Fleetwood ein rekordverdächtiges Ryder-Cup-Debüt im Le Golf National in Frankreich, als er und sein Freund Francesco Molinari alle vier Spiele gewannen. Damit legte „Moliwood“, wie Fans das Dream-Team gerne nennen, die Grundlage für den unvergesslichen 171/2-101/2-Sieg von Team Europa gegen die USA.

Tommy Fleetwood
© TAG Heuer