fbpx
Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.





putterkoenig sm tipps - Social Media Tipps vom Golfblog_Putterkönig: Gestaltung Instagram-Feed

Social Media Tipps vom Golfblog_Putterkönig: Gestaltung Instagram-Feed

Der Golfblogger verrät uns seine Hacks für die ersten Schritte bei Instagram. Erfahre hilfreiche Tipps zum Feed und zu den einzelnen Posts.

Erinnerst Du Dich noch? In meinem letzten Ratgeber hatte ich versprochen, dass ich Dir zeige, wie man seinen Instagram Feed besser gestaltet. Sicher hast Du unter einigen Post auch schon mal einen Like erhalten, ohne dass die Person Dir dann auch gefolgt ist. Das liegt eventuell daran, dass er oder sie zwar den einen Post, aber nicht Deinen Feed interessant fand. Aber wie kannst Du Deinen Account ansprechend gestalten? Das hatten wir eigentlich schon im ersten Teil angesprochen: Die Optik macht es! Hier kommen fünf geniale Tipps für die Gestaltung Deines Feeds.

TIPP 1 | Filter

Durch die Instagram-Filter verleihst Du Deinen Fotos einen gewissen Look. Nutzt Du verschiedene Filter in der gleichen Reihenfolge, entsteht ein Muster in Deinem Feed. Je unterschiedlicher die Filter sind, desto stärker ist die Wirkung des Musters. Mit wenig Aufwand kannst Du so einen großen Effekt erzielen!

Putterkönig Instagram-Tipp 1

TIPP 2 | Weisser Rahmen

Auch hierfür kannst Du die Filterfunktion von Instagram nutzen. Mit einem Doppelklick auf den Filter erscheint der Regler für die Intensität des Filters und rechts daneben ein kleines Quadrat. Durch das Klicken auf das Quadrat wird ein weißer Rahmen um Deinen Post gesetzt.

Putterkönig Instagram-Tipp 2

TIPP 3 | Schachbrettmuster

Hierbei wechselst Du immer zwischen einem Fotopost und einem Textpost. Ob Du in die Textfelder Zitate, Fragen oder z.B. Dein Logo setzt, bleibt Dir überlassen. Alternativ kannst Du hinter dem ersten Textbild weitere Fotos oder Videos platzieren (je Post sind bis zu 10 Bildbeiträge möglich) und mit diesen das Zitat/die Frage untermauern. Hinter das Zitat von Samuel L. Jackson „Der Golfplatz ist der einzige Ort, wo ich wie ein Zuhälter rumlaufen kann, ohne weiter aufzufallen“ könntest Du z.B Bilder von speziell gekleideten Golfern posten.

Putterkönig Instagram-Tipp 3

TIPP 4 | Panoramen

Mehrere Posts ergeben ein Bild. Dafür suchst Du Dir am besten ein besonderes Foto aus. Für diese Funktion gibt es verschiedene kostenfreie Apps, die Fotos Instagram-gerecht in mehrere Teile splitten. So füllt ein Foto alle drei Spalten Deines Feeds und vielleicht auch mehrere Reihen. Dabei ist allerdings zu beachten, dass dieses Foto merkwürdig aussieht, wenn Du später nur einen neuen Beitrag postest. Denn Instagram zeigt in Deinem Feed immer die oberste Reihe mit deinen drei aktuellsten Posts.

Putterkönig Instagram-Tipp 4

TIPP 5 | Der eigene Frame

Dies ist wohl die aufwendigste Art, seinen Feed mit einem Wiedererkennungsmerkmal zu versehen. Man benötigt hierfür ein Bildbearbeitungsprogramm oder eine entsprechende App und etwas Zeit. Allerdings stattet man dann nicht nur seinen Feed sondern jeden Post mit diesem Merkmal aus, was zu einem hohen Wiedererkennungswert führt. Denn nicht nur Dein Feed wird zu etwas Besonderem, auch Deine einzelnen Posts stechen aufgrund der personalisierten Frames sofort ins Auge.

Tipp 5 300x300 - Social Media Tipps vom Golfblog_Putterkönig: Gestaltung Instagram-Feed

In der nächsten Folge beschäftigen wir uns damit, wie man echten Content erzielt.

Aber jetzt bist Du an der Reihe, also mach was draus !

Dein Putterkönig

Du brauchst ein wenig Unterstützung bei deinen ersten Schritten auf Instagram? Dann schau Dir doch meine erste Folge „Die ersten Schritte bei Instagram“ an!