Skip to main content
Golf

Coronavirus – Das machen die Pros zu Hause

20. März 2020
Rasen, Schriftzug #stayathomechallenge

Es herrscht Stillstand in der Welt und auf dem Golfplatz. Bis mindestens Mitte Mai sind alle Turniere abgesagt oder verschoben, Golfplätze sind gesperrt, in manchen Ländern herrschen sogar Ausgangssperren, von denen auch die Tour-Spieler betroffen sind. Das Coronavirus lässt die Golfwelt still stehen – zumindest außerhalb der eigenen vier Wände.

Vielen Profis ist die Zwangspause so ganz ohne ihr geliebtes Golf nämlich offenbar zu langweilig, weshalb sich einige Spieler auf ganz andere Weise als sonst die Zeit vertreiben. Ganz vorne liegt dabei die sogenannte #stayathomechallenge, die schon seit Tagen in den sozialen Netzwerken kursiert. Zumeist steht dabei das derzeit rare Gut, die Klopapierrolle, im Vordergrund. In der Golfversion der Challenge wird diese mit einem Eisen oder Wedge hochgehalten und am Ende weggeschlagen.

Bernd Wiesberger ist nur einer von vielen Tour-Spielern, die schon an der Challenge teilgenommen haben. Österreichs aktuell bester Golfspieler fragt bei Instagram auch seine Fans, wie sie ihre Zeit in „Quarantäne“ so verbringen.

Auch sein Landsmann Matthias Schwab nutzt die Zeit in den eigenen vier Wänden. Neben der #stayathomechallenge ist Schwab bei Instagram zu sehen wie er im Garten ein paar Bälle auf sein Hausdach chippt, die sein Bruder dann mit einem Baseballhandschuh auffängt.

Ganz anders sieht die Freizeitaktivität des mehrmaligen Ryder Cup-Siegers Ian Poulter aus. Der Engländer lässt sich dabei filmen, wie er zu Hause mit sehr professioneller Ausstattung ein paar virtuelle Runden im Formel 1-Wagen dreht. Denkt Ian etwa an einen beruflichen Tapetenwechsel?

Ungeahnte Talente präsentiert auch Erik van Rooyen. Der Südafrikaner vetreibt sich seine freie Zeit mit der E-Gitarre und einem rockigen Song.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

@erikvanrooyen’s hidden talent ? ? via @erikvanrooyen Ein Beitrag geteilt von European Tour (@europeantour) am

Dass man in schwierigen Zeiten wie diesen, den Spaß nicht komplett verlieren darf zeigen uns die Profis auf unterschiedlichste Weise. Mit der Zeit werden vermutlich noch weitere coole Bilder und Videos der Spieler auftauchen, wie sie ihre Zwangspause nutzen. Wir freuen uns darauf!