Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.
Pilates VS82582 aufmacher - Teil 3: SHOULDER BRIDGE

Teil 3: SHOULDER BRIDGE

Die „Shoulder Bridge” ist eine besonders effektive Übung, denn sie trainiert mit den tiefen Rückenmuskeln, dem Po und den hinteren Beinmuskeln gleich eine ganze Muskelkette. Regelmäßig ausgeführt, stärkt die Schulterbrücke nicht nur den Rücken und die Wirbelsäule, sie verbessert auch die Haltung beim Golfen. Die Beckenmuskulatur kann kontrollierter bewegt werden, was uns zu einem fließenderen Schwung aus der Hüfte verhilft.

Shoulder Bridge

Variation

Der Experte

Unser Experte Christian Lutz ist Pilates-Therapeut, Trainer für Yoga und Heilpraktiker. Seit 2008 betreibt er das Pilates-Studio „Pilatespeople” in Hamburg, wo er Einzel- und Gruppentraining anbietet. Er sagt: „Grundsätzlich ist Pilates für jeden geeignet. Jeder kann in seinem eigenen Tempo trainieren. Wichtig ist nur, dass man es regelmäßig macht.” Chritian Lutz ist zudem als Ausbilder und Referent für verschiedene Fortbildungsinstitute im Sport- und Therapiebereich tätig. Gemeinsam mit Stefanie Rahn hat er 2017 den Ratgeber „Pilates: Das komplette Trainingsbuch” veröffentlicht.