Logo Golf'n'Style png

Abonnieren Sie den Golf’n’Style Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um die Themen Golf, Lifestyle und Reisen!

Folgen Sie uns auf:

Beginnen Sie Ihre Suche indem Sie im Eingabefeld etwas eingaben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Drücken Sie Esc, um abzubrechen.
Audi Q8 in Wüstenlandschaft

Im Style-Check: Audi Q8

Endlich da und deutlich anders:Der neue Audi Q8 wirkt sportlicher,dynamischer und kriegt von uns schon mal einen Style-Punkt für den ersten Eindruck!

Von wegen immer größer – der Q8 ist 4,99 Meter lang und damit gut 6 Zentimeter kürzer als der Q7. Dafür ist er mit 2,19 Metern inklusive Außenspiegel allerdings etwas breiter. Besonders hoch ist er mit 1,70 Metern nicht. Und was bewirkt das Ganze? Der Q8 wirkt wie ein Coupé, versprüht trotz seiner Größe Dynamik und Leichtigkeit. Dazu kommen noch die ausgestellten Radkästen, die an den Ur-Quattro erinnern sollen. Und was für ein Gefühl im Innenraum: erhaben, möchte man fast sagen! Tolle Sitze, ein funktionales und modernes Cockpit. In der Mitte thront der große Touchscreen-Bildschirm, die Schaltzentrale für alle technischen Raffinessen des Q8. Sämtliche vor-stellbaren Assistenzsysteme kann man hier individuell einstellen. Sinnvolle Zusatzausstattung: Das Headup-Display, mit dem man alle wichtigen Infos inklusive Navi im Blickfeld hat. Kleines Schmankerl: Eine Massagefunktion gibt’s nicht nur vorn, sondern auch für die Sitze hinten. Wir sind begeistert und nehmen uns vor, die Verlierer der nächsten Golfrunde zu einer Massagerundfahrt einzuladen …

Rundum-Service im Hotel Neptun

Prima für mehr Platz im Kofferaum: Die Rückbank kann nach vorn geschoben werden. Wie bei den modern geschnittenen SUVs üblich, ist auch der Q8 mit 605 Litern Kofferraum kein Raumwunder. Aber wenn Sie nicht gerade Sofas transportieren wollen, ist wirklich genügend Platz vorhanden. Ein Golfbag mit Driver und Wagen lässt sich problemlos verstauen. Und wenn Sie die Rückbank umklappen, passt bei 1.755 Litern Stauraum auch ein Sessel hinten rein. Was bedeutet eigentlich 50 TDI? Ganz einfach: 3 Liter V6 Diesel mit 286 PS und dem starken Drehmoment von 600 NM. Damit schafft es der Q8 in 6,3 Sekunden von Null auf Hundert und auf eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 230 km/h. Dabei soll der Audi laut Hersteller im Durchschnitt 6,6 Liter verbrauchen. Erscheint möglich, aber bei der entsprechenden Fahrweise sind Sie im Stau immer vorn …

Audi Q8 Fakten
Foto: AUDI AG

Fazit: Ein Schönes Ding, das seinen Preis hat

Ein schönes Auto, das viel Platz bietet, technisch auf Topniveau ist und sich für ein SUV überraschend leichtfüßig fährt. Empfehlenswert ist die optionale Allradlenkung. Optisch gibt sich der Q8 mit dem Singleframe-Kühlergrill sehr dominant, von hinten mit den markanten Rückleuchten chic und sportlich. Das Ding kann sich sehen lassen und macht Laune, hat mit 76.300 Euro in der Grundausstattung allerdings auch seinen Preis.